Frage von Terrierego, 16

Pergola-Bepflanzung?

Hallo Ihr Gartenmenschen,

ich habe eine Pergola als Sichtschutz und Grundstücksbegrenzung. Sie ist ca.20 Jahre alt, und zur Zeit mit Efeu und Winterjasmin überwachsen. Langsam wird das Efeu zu schwer (armdicker Stamm und ca.300kg Triebe). Das Efeu muß weg. Kann ich anschließend z.B. Kiwi und Passionsblume setzen? Denke mir die werden nicht so schwer, weiß aber nicht ob die sich vertragen.

Antwort
von gschyd, 7

Hier findest Du ein paar Ideen - http://www.bau-welt.de/garten/sonnenschutz/pergola/pergolabepflanzung/

Von Wilder Rebe würde ich Dir allerdings abraten, da die roten Beeren, wenn sie abfallen, ziemlich mühsam sind - Tafeltrauben hingegen nutz-/geniessbar :)

Es lohnt sich mehrere Sorten zu pflanzen. Das macht unabhängiger bei Ausfällen etwa durch Frostschäden, vergrößert die Vielfalt an Früchten und verlängert die Erntezeit.

http://www.reportagen.de/reportagen/view/335/Zum-Trinken-und-Essen-Weintrauben-V...

Antwort
von Prinzessle, 10

Bei der Kiwi brauchst Du ein Männchen und ein Weibchen, damit es Früchte gibt...die Schmetterlingsweide eignet sich auch gut...

Mit der Passionsblume kenne ich mich leider nicht aus...Meine Pergola wird von Trauben und einer Glyzinie begrünt...Gerade jetzt im Herbst ist es wunderbar von den süssen Früchten zu naschen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten