Frage von SpIdErZ, 309

Performance Problem mit der r9 390 in GTA V?

Hallo ich habe seit ich meinen PC auf eine R9 390 und einen Intel Xeon E3-1231-v3 aufgerüstete habe, massive Probleme in GTA V. (Vorher hatte ich Windows 7 )

Dies äußert sich so:

Wenn ich GTA auf Max. Settings Zocke läuft alles normal mit 40-65 fps, und die Grafikkarte läuft auf 100% ohne Schwierigkeiten. (also mit 8x AA usw). Aber sobald ich die (AA) Settings nur auf x4 stelle, will die Grafikkarte nicht mehr auf 100% bzw. Auf Max. Mhz zahl laufen, was mich ziemlich viele FPS kostet.

Ich habe in AMD Crimson Settings schon alles Getestet aber nichts hat geholfen.

In allen anderen Games wie Rainbow6S läuft die Grafikkarte Ganz Normal.

Mein PC:

Grafikkarte: Gigabyte r9 390 G1 Gaming
CPU: Intel Xeon 1231v3
Arbeitsspeicher: 16 GB DDR3 RAM
SSD: 120 GB
HDD: 1 TB
Mainboard: Gigabyte B85M-DS3H-A Betriebssystem: Windows 10 Pro

Treiber: Crimson 15.12

Ich hofft einer von euch kann mir Helfen.

Danke

Antwort
von LawineX, 235

Erstmal solltest du wissen, dass eine GPU nicht krank ist nur weil sie nicht kontinuierlich 100% ( fachlich gesehen ist 100% nicht immer 100%, davon mal abgesehen :D ) beansprucht wird.

Es ist sogar sehr häufig so, dass GPUs mit niedriger Kantenglättung oft nicht zu 100% ausgelastet werden, dass ist allerdings auch nicht weiter verwunderlich, die Differenz ist der CPU geschuldet die eben nicht schnell genug Daten bereitstellen kann. Da Kantenglättung unabhängig von der CPU behandelt wird, verlieren einige Personen hier nicht mal FPS, schließlich wird einfach nur Leistung verbraucht das ohne hin geparkt wird ;)

Da du jedoch einen schönen 1231 hast, dürfte das nicht passieren, weshalb wir uns nun einem anderen Thema zuwenden, deiner Grafikkarte selbst.

Wie funktioniert der dynamische Takt ? Je nach Temperatur / Verbrauch taktet sich die Grafikkarte rauf oder runter. So kann ein Modell 1200(Core)Mhz in Anno 1404 schaffen, in 2205 sinds dann nur noch 1150 ?

Letzteres fordert deutlich mehr, die Temperatur kommt dem Thermischen Limit also zu nahe und taktet sich runter.

Willst du das erfolgreich unterbinden, solltest du dir MSI Afterburner zur Hand legen und das Power Limit einfach mal auf +50 stellen. Damit ermöglichst du der Grafikkarte mehr Strom zuzuführen, der Takt kann somit gehalten werden. 

Des Weiteren in den Einstellungen zum Reiter "Lüfter" und eine neue(manuelle) Lüftersteuerung setzen, indem du im Diagramm die Lüfter etwas aggressiver reagieren lässt und folglich dein Temperaturziel gehalten werden kann. Lüfter sind darauf ausgelegt möglichst leise zu drehen, dafür wird die Temperatur etwas wärmer, kratzt aber niemanden, da es nicht notwendig ist kühler zu sein. 

Kommentar von SpIdErZ ,

Vielen Dank für deine Antwort !

Aber leider verhält sie sich immer noch so. 

Ich verstehe aber nicht wieso sie das nur in GTA V macht, und  nicht in anderen Games wie Rainbow6s , F1 2015 oder The Witcher 3.

Kommentar von LawineX ,

Wenn das nur in GTA V passiert, ist das kein Eigenverschulden deinerseits, sondern ein Problem im Treiber. Eine Grafikkarte taktet sich nämlich nicht einfach so weil sie Lust darauf hat.

Sie geht nur höher wenn sie darf oder niedriger wenn sie muss.  Wenn die Temperatur stimmt und die Taktschraube trotzdem gedreht wird, ist es ein Fehler. 

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer & PC, 236

Schalte Antialiasing mal komplett ab und schau, wie es dann funktioniert.

Kommentar von SpIdErZ ,

Egal wie ich die AA Settings einstelle, es ändert sich nichts  

Die Grafikkarte geht nur bei Max. Settigns auf 100% und Max. Mhz

Kommentar von TechnikSpezi ,

Dann "übertakte" sie doch manuell, sodass sie mehr Leistung gibt und das zeigt, was sie kann.

Antwort
von BurningAfter, 193

Es kann sein, dass die Verstellung der AA Einstellung dazu führt, dass gewisse Dinge vom Prozessor und nichtmehr von der Grafikkarte berechnet werden, bzw. umgekehrt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten