Perfektionismus heilen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube auch, dass dein Freund sich psychologische Hilfe suchen sollte. Zumal er auch schon Depressionen hat.

Ich hatte selbst so einen Hang zum Perfektionismus - allerdings nicht sooo schlimm. Ich war nur unglücklich, weil ich nciht perfekt war.

Und mein Psychologe erklärte mir dann, dass das falsch ist. Perfektionismus kann man nicht erreichen. Deshalb sollte man ihn auch nicht anstreben.

Heute bin ich sogar so weit, dass ich absichtlich kleine Fehler mache, um diesen Hang zu unterdrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaniXfX
12.05.2016, 10:49

er hat keine Depression. Eine Depression braucht eine Diagnose. Die kann man nicht selbst stellen.

0

Er sollte seine Gedanken über das, was er als perfekt anerkennt, ändern, wie ich meine.

Würde er über Bestimmtes/ihn Störendes anders/weicher denken, es nicht ausschließen/vermeiden wollen, so hätte er es viel leichter in seinem Leben.

In Gesprächen mit ihm könntest du, also wenn du wolltest, Vorteile vom vermeintlich Unferfekten erwähnen und aufzählen.

Aber warum will er nichts mehr zu sich nehmen? Körperlich wie geistig?
Ist das eine Art Aggression gegen sich selbst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoeKaza
12.05.2016, 07:54

Ich weiß nicht, er erzählt, dass er sich selbst bestraft und deshalb nichts isst.

1
Kommentar von JoeKaza
12.05.2016, 07:56

Könntest du ein Beispiel für Vorteile von etwas Unperfektem nennen, klingt interessant

1
Kommentar von JaniXfX
12.05.2016, 10:46

Ich würde abraten, aus einer partnerschaftlichen Beziehung eine Klienten-Therapeuten-Beziehung zu schustern. Da fehlt Ausbildung und auch ist es nicht die Aufgabe der Fragestellerin.

0

er soll zum arzt gehen besser zum facharzt?

des es kann sehr schnell süchtig werden entweder alles 1000%ig oder lieber nichts?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit ein paar tipps ist es nicht getan, er braucht psych. hilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoeKaza
12.05.2016, 07:54

Hilft das Umfeld guter Freunde?

0
Kommentar von JoeKaza
12.05.2016, 08:01

Ein Psychiater ist ja eine Vertrauensperson, mit dem er seine Gefühlund Probleme loswerden kann. Er selbst studiert nach Angaben schon seit 3 Jahren Psychologie, kann er es nicht iwieselbst heilen, vllt. seine Freunde oder sein Professor. Ich weiß nicht genau was ein Psychiater denn bringen soll

0
Kommentar von JoeKaza
12.05.2016, 08:15

ok, danke

0

Was möchtest Du wissen?