Perfekter Trainingsplan für Fitness Einsteiger/Anfönger?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

mach lieber einen ganzkörperplan. sobald eine muskelgruppe die erholungsphase wieder verläßt, solltest du direkt wieder einen muskelreiz setzen. es bringt nichts wenn du einen muskel zb 5x hintereinander mit 5 verschiedenen übungen reizst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreamfollower3
31.01.2016, 18:17

was meinst du mit Ganzkörperplan? :D

1

Mach einen ganzkörperplan 3mal pro woche. zB.:

Squats
Wadenstrecker
Deadlifts
Bent-over rows
benchpress
Overhead press
Bizeps curls
Trizepsdrücken
Legraises

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreamfollower3
31.01.2016, 18:26

ich trainiere zu Hause und habe daher keine entsprechenden Fitnessgeräte zu verfügung

0

Als Anfänger eignet sich ein Ganzkörpertrainingsplan besonders. Da erzielt man am schnellsten Ergebnisse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreamfollower3
31.01.2016, 18:34

könntest du mir ein Beispiel nennen also welche übungen ich machen sollte? 

0

Es gibt da ein sehr gutes Buch, das ich nur empfehlen kann;

Fitt ohne Geräte

Da findest du alles Ernährungsplan,Trainingsplan usw.

http://www.amazon.de/Fit-ohne-Ger%C3%A4te-Trainieren-K%C3%B6rpergewicht/dp/3868831665/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1454260482&sr=8-1&keywords=fitt+ohne+ger%C3%A4te

Du kannst natürlich mal in ein Fitnessstudio schauen und da nach einem Trainingsplan fragen, das kostet dich dann aber ein bisschen mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung