Frage von Simonebinneu, 34

Per Vorauskasse 230.- bezahlt, dann nochmal für 200.- etwas bekommen, auf Rechnung. Das für 230.- ging zurück. Wie hoch müßte die Gutschrift sein?

Antwort
von daCypher, 28

Dann müsste die Gutschrift 230€ sein. Evtl. abzüglich Transportkosten.

Kommentar von Simonebinneu ,

Die 200 waren noch nicht bezahlt, da kam eine Rechnung.

Kommentar von daCypher ,

Achso. Normalerweise wird das aber trotzdem getrennt voneinander gemacht. Also du kriegst 230€ zurück und musst die 200€ für den zweiten Artikel bezahlen.

Du kannst aber natürlich auch Kontakt mit dem Verkäufer aufnehmen und fragen, wie das gehandhabt wird. Wenn es ein privater Verkäufer ist, verrechnet er es vielleicht mit der Vorauszahlung und du kriegst nur 30€ zurück.

Kommentar von Simonebinneu ,

So sind wir verbleiben, das wir das verrechnen. nun kamen aber nur 10.- Gutschrift wegen Porto.

Kommentar von daCypher ,

War denn in den 230€, bzw. 200€ schon das Porto mit eingerechnet? 

Wenn das erste 230€ plus 6,90€ Versand kostet und dann wieder für 6,90€ zurückgeschickt wurde und das zweite 200€ plus 6,90€ Versand kostet, dann kommt es ja hin, dass ingesamt ca. 20€ für Versand draufgingen und du halt nur 10€ zurück kriegst. Natürlich kannst du auch den Verkäufer fragen, warum du nur 10€ gekriegt hast, obwohl du eigentlich 30€ kriegen müsstest.

Antwort
von Funfroc, 16

Hallo,

hast du das für 200,- nur bekommen, oder auch bezahlt? Wenn du das bezahlt hast ist die Gutschrift 230,-, wenn nicht 30,-.

Ist doch logisch, oder?

LG, Chris

Edit: also 30,-, da du in einem anderen Beitrag nun schreibst, die 200 sind noch nicht bezahlt.

Hinweis: gleich alle Informationen geben hilft den Helfern, richtig zu helfen.

Kommentar von Simonebinneu ,

200.- auf Rechnung. Nun wird mir aber jeweils das Porto abgezogen und die Gutschrift betrug 10.- Euro.

Kommentar von Funfroc ,

Und das ist ein weiterer Hinweis, der gefehlt hat... Porto.

Kommt darauf an:

Wurde zurückgeschickt wegen Defekt oder falscher Lieferung? Dann kann muss du das zusätzliche Porto nicht zahlen.

Hat es dir einfach nicht gefallen, zahlst du das Porto, außer der Verkäufer übernimmt das freiwillig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community