Per Nachnahme bestellen sicherer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kein Postbote gibt Dir das Paket, damit  Du reinsehen kannst und nimmt es wieder mit, wenn Du mit dem Inhalt nicht zufrieden ibst. Was soll er denn mit einem geöffneten Paket?

Du musst erst mal bezahlen, dann bekommst Du das Paket und kannst es dann öffnen. Selbst wenn der Postbote wartet, bis Du das Paket geöffnet hast, wird er es dann nicht mehr mitnehmen.

Entweder Du bezahlst und bekommst das Paket oder Du verweigerst die Annahme und lässt es zurückgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestellung per Nachnahme schützt dich nicht davor, für 500 Euro einen Ziegelstein zu bekommen. Der Postbote hat außerdem normalerweise gar keine Zeit, zu warten, bis du das Paket geöffnet hast. (Und selbst wenn er wartet - du hast das Paket angenommen, bezahlt und geöffnet, damit ist die Sache für ihn erledigt.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user50034
06.02.2016, 21:56

Kann man dann nichts mehr machen? :/

0
Kommentar von user50034
06.02.2016, 22:08

Das ist natürlich der Idealfall ;)

0

ich find persönlich die beste mehtode
aber ich glaube du musst da reinschauen bevor du unterschreibst weil du mit der unterschrift ja das paket animmst

wenn der das nicht mitmachen will und du merkst das ist betrug dann machst du die tür wider zu ;)

 bei der versand art gilt halt das gleich wie bei jeder andren auch nur bei shops bestellen dennen du vertraust

wenn du ganz sicher gehen willst ,mach kauf auf rechnung

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user50034
06.02.2016, 21:57

Und wie funktioniert Kauf auf Rechnung ?

0
Kommentar von user50034
06.02.2016, 22:07

Ok, danke!

0