Frage von InstaScreens, 31

Pentatonik. Musik. ?

Was ist eine penthatonische Tonleiter? :(

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Musik, 16

https://de.wikipedia.org/wiki/Pentatonik
Das ist Fünfton-Musik, in der meist nur Ganztonschritte vorkommen, z.B. C-D-E-G-A

Kommentar von Merkantil ,

Kleine Ergänung:

Da dieser Wikipedia-Artikel so informativ ist, daß man möglicherweise vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht, möchte ich auf 2 darin enthaltene Punkte nochmal extra hinweisen:

Wenn Du auf dem Klavier nur die schwarzen Tasten benutzt, erhältst Du eine pentatonische Tonleiter. (Also beginnend mit Fis: Fis – Gis – Ais – Cis – Dis) Sie hat die gleiche Struktur wie die, die Bswss angegeben hat, nur liegt sie eine übermäßige Quint höher.

Wenn Du beim C beginnst und viermal in reinen Quinten nach oben steigst, erhältst Du folgende Tonfolge:
C – G – D – A – E
Wenn Du diese 5 Töne nun so sortierst, daß sie im Bereich von einer Oktave zu liegen kommen, so erhältst Du genau die 5 Töne, die Bswss angegeben hat.

Antwort
von najadann, 24

Die Pentatonik steht in der Musik für die Verwendung einer Tonleiter, die im Gegensatz zur Heptatonik nicht 7, sondern nur 5 Töne umfasst. Eine solche Tonleiter wird auch Fünftonleiter genannt.

Die Pentatonik wird häufig als erste Skala erlernt und gilt deshalb unter den Gitarristen als die wohl bekannteste Tonleiter. Besonders in der Rockmusik ist die Pentatonik das A und O und ist in den meisten Riffs und Soli wiederzufinden.

Antwort
von Wolle1305, 24

Kurz gesagt:
Die Pentatonik ist eine halbtonlose Fünftonleiter mit 3 Ganztönen und 2 kleinen
Terzen. Sie besteht also lediglich aus 5 Tönen, während eine Dur-Tonleiter aus 7 Tönen besteht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten