Frage von Taipohan, 1.232

Penis nicht steif genug für eine Jungfrau?

Ich war gestern mit meiner Freundin in einem Hotelzimmer, da wir nicht zu ihr oder zu mir können und wollten da etwas intimer werden. Wir sind beide 19, sie jungfrau und ich nicht. Als sie mich oral befriedigt hat, war mein Glied steif aber auch nicht zu 100% hart wie er es sonst zb bei einer Morgenlatte ist. Als wir dann aber zur Sache kommen wollten, haben wir das Loch nicht gefunden (mit der hand schon, nur mit dem penis nicht) und mein Penis war dann auch schon nach 4-5 sekunden halbsteif und zu weich um noch irgenwo eindringen zu können. Sie hat dann versucht ihn immer wieder oral hoch zu kriegen aber er wurde dann einfach wieder schlaff. Ich habe jetzt angst, dass es beim nächsten mal garnicht mehr klappt und ich so in einem teufelskreis gerate... Ich war um ehrlich zu sein wegen ihr kein bisschen nervös, nur ich wusste wie es bei meinem ersten mal war, da hat es auch nicht funktioniert aber damals war sie keine jungfrau (ex) bei einer jungfrau ist es ja jetzt noch schwieriger, bzw da muss er ja etwas härter sein (oder?). ich weiß echt nicht was ich jetzt machen soll, er wird einfach immer nur halb steif. Wir haben gestern insgesamt 4 Gummis verbraucht und am Ende hats nicht geklappt. Der Abend war aber trotzdem gut, nur ich mache mir jetzt sorgen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen/Tipps oder ideen?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 811

Hallo!

Ich gehe aufgrund Deiner Schilderung davon aus, dass es sich um eine reine Kopfsache handelt. Das hat nichts mit Impotenz zu tun. Auch wenn Du völlig entspannt bist, so genügt doch ein blöder Gedanke zur falschen Zeit ("hoffentlich klappt es diesmal...") oder ein kurzes Gedankenbild an ein anderes unerfreuliches Erlebnis, um Deinen "kleinen Chef" wieder schlafen zu schicken.

Am besten Du nimmst den ganzen Stress und Druck erst einmal ganz aus der Gleichung und setzt Dir zunächst einmal nur ein Ziel, nämlich Deiner Partnerin einen sensationellen Höhenflug zu verschaffen.

Da die meisten Frauen beim "guten alten -rein-raus-Spiel" ohnehin nur selten kommen, solltet ihr es mit "Ladies first" probieren:
Aller Erfahrung nach ist Cunnilingus das zuverlässigste Mittel um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, also solltest Du sie zunächst einmal zum Orgasmus LECKEN - ggf. unter Zuhilfenahme des einen oder anderen Fingers und erst DANN zum Verkehr übergehen. Hierbei ist wichtig auf ihre Signale zu achten (Muskelspannung in Bauchdecke und Oberschenkel, Atemfrequenz, Zittern & Zucken usw.) und so herauszufinden was ihr am besten gefällt - und natürlich Geduld, denn es kann anfangs schon ein Weilchen dauern, bis man hier eingespielt ist... . Wenn ihr es - wie Du schreibst - ganz ohne Vorspiel versucht habt, so erreicht ihr genau das Gegenteil und erzeugt Frust.

Meiner Erfahrung nach gibt es für einen Mann nichts erotischeres und anregenderes als eine Frau, die sich unter seiner Zunge windet und zittert, bis sie schließlich kommt und ihn dann in sich spüren will - das ist besser als Cialis & Co.!
Viele Frauen kommen beim anschließenden Verkehr das eine oder andere zusätzliche Mal.
Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" und "beim Verkehr" zu kommen, sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... .

Mit der genannten Strategie hast Du weniger Druck und Deine Partnerin bleibt nicht auf der Strecke und wenn Du in Deiner Aufregung schnell fertig bist, dann habt Ihr trotzdem beide Euren Spaß...

Mit der Zeit wirst Du aufgrund der vorangegangenen Erfolgserlebnisse ohnehin leichter Einsatzbereit sein und auch länger durchhalten - wobei sich Deine Partnerin trotzdem auch weiterhin über "Ladies first" freuen dürfte... 😜

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von moormieze, 625

Ich glaube, du warst einfach unbewusst aufgeregt. Ist ja was besonderes jmd zu entjungfern. Oder die Location hat nicht gepasst oder oder oder. :)

Versucht es einfach noch mal.

Antwort
von FlorianBln96, 681

Naja wahrscheinlich warst du einfach zu nervös, versuche dich zu entspannen.

Antwort
von adianthum, 726

Das passiert auch älteren und erfahreneren Männer.

Wenn du mit aller Gewalt willst, dann stellt der Kleine sich stur, schlicht nach dem Motto: NÖ, mach ich nicht...- also je höher der (Erwartungs)Druck, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass er nicht mitspielen will.

Antwort
von pilot350, 608

Erektile Dysfunktion kann pathologische Ursachen haben. Du solltest auf jeden Fall zu einem Facharzt gehen denn in Deinem Alter ist das ungewöhlich. Es können auch psychische Ursachen vorhanden sein wie die Angst vor der Jungfrau was falsch zu machen. Aber auf jeden Fall zum Facharzt und Problem schildern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten