Frage von leylirms, 134

Penecillin und alkohol?

So ich (w/14) hab noch 1 pille mit 1,5 mega einheiten und ich kenn mich da jetzt nicht so aus aber habe schon gehört das Antibiotikum die wirkung von alkohol verstärkt ergo wenn man auf Antibiotika ist, ist man nach 2,3 bier schon gut betrunken? Jetzt ist aber die frage ob das 1. stimmt 2. eine tablette reicht oder man das dafür regelmäßig nehmen muss 3. wv alkohol genau ich brauche mit wv alkoholanteil und 4. bei wv promille ich dann wäre. Ich würde mich auch freuen wenn sich da jemand gut auskennt wenn der jenige mir das alles mal genau erklären kann wie und warum das so ist. Mein Ziel ist es eigentlich nur mich mit so wenig Alkohol wie möglich ziehmlich zu betrinken und wenn mir diese tablette da hilft wärs ja cool. Dann würde mich auch interessieren ob eine halbe tablette reichen würde. Und ich bitte darum das mir keiner damit ankommt das ich zu jung bin oder das ungesund ist denn das war nicht meine frage und das ist mir bereits klar.

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Gesundheit, 20

schon gehört das Antibiotikum die wirkung von alkohol verstärkt

Normalerweise tut es das nicht. Aber es gibt Ausnahmen. Die Wirkung wird dann aber nicht "verstärkt", sondern die Nebenwirkungen sind stärker, Schwindel, Übelkeit, Benommenheit, zittern, insgesamt ziemlich reudig. Penicillin gehört aber sowieso nicht zu den Antibiotika die die Wirkung von Alkohol verstärken. 

2. eine tablette reicht oder man das dafür regelmäßig nehmen muss

Wenn es die richtige Tablette ist, reicht 1.

3. wv alkohol genau ich brauche mit wv alkoholanteil

Völlig egal.

4. bei wv promille ich dann wäre.

Bei genauso viel Promille wie ohne Antibiotikum. Du hast eben nur mehr Nebenwirkungen und fühlst dich deutlich unzurechnungsfähiger.

Mein Ziel ist es eigentlich nur mich mit so wenig Alkohol wie möglich ziehmlich zu betrinken und wenn mir diese tablette da hilft wärs ja cool.

Ach ich hätte besser erst bis zum Schluss gelesen. Dein Plan klappt nicht, wei gesagt, du wirst nicht stärker betrunken, sondern fühlst dich einfach beschissener.

Kommentar von leylirms ,

Danke dir. Das ist eine antwort mit der ich was anfangen kann:)

Kommentar von AdParitatem ,

Besser hätte ich es nicht erklären können. Ich hoffe, das hemmt den Willen, es auszuprobieren.

Kommentar von leylirms ,

Ich denke ich werde es am Samstag einfach probieren und gucken ob ich sterbe oder nicht

Antwort
von Schwoaze, 17

Ich hab mir die Mühe gemacht, und den ganzen Schriftwechsel durchgelesen. Was glaubst Du, was ich jetzt denke? Wird Dich nicht wirklich interessieren, ich sag Dir's trotzdem!

Du bist ein ganz dummes Mädel! Deine Eltern scheinen sich nicht um Dich zu kümmern.  Das was Du hier von Dir gibst, wird nie  gelöscht werden und noch in 10 Jahren werden andere Leute genau so denken wie ich jetzt. Abgesehen davon bist auch noch ganz schön frech. Blablabla... ich weiß.

Kommentar von leylirms ,

Wie kannst du jetzt solche dinge von meinen eltern behaupten haha dann bring doch wenigstens Argumente die Sinn ergeben

Kommentar von Schwoaze ,

Wenn Du saufen gehen darfst mit 14  (!!!) ... was sonst soll man über Deine Eltern denken? haha

Kommentar von leylirms ,

Woher weißte denn das meine eltern mir das erlauben und ich es nicht einfach so mache das sie es nicht mitbekommen? Wer sagt das meine eltern nicht bereits verstorben sind?

Kommentar von Schwoaze ,

Armes Mädl!

Kommentar von Everklever ,

Armes Mädl!

"Armes Kind" wäre in diesem Falle vielleicht sogar treffender.

Kommentar von Everklever ,

Wer sagt das meine eltern nicht bereits verstorben sind?

Wäre bei so einem Kind aus Sicht der Eltern durchaus verständlich. Dann hätten sie es wenigstens hinter sich und ihre Ruhe.

Kommentar von Schwoaze ,

Huch!  Das ist aber schon ein böser Kommentar, aber ja, kann schon sein!

Kommentar von Everklever ,

Meine Beiträge sind doch immer böse :-)

Kommentar von Schwoaze ,

@Everklever: Das kann ich noch nicht beurteilen. Ich bin ja gerade erst über Dich "gestolpert".

Kommentar von leylirms ,

😂😂😂 und wenn meine eltern selbst an ner überdosis abgekratzt sind? Ohne witz mnche menschen können so behindert sein

Kommentar von Schwoaze ,

@leylirms: Ja, ohne Witz, manche Menschen können so behindert sein. Da bin ich ganz Deiner Meinung.

Schau, es ist ganz normal, dass man in jungen Jahren seine Grenzen austestet, neugierig ist, dieses und jenes ausprobieren will. Das ist gut und richtig so.

Nur musst Du eben aufpassen, dass Du diese gefährliche Zeit, Pubertät, Jugend, nenne sie wie Du willst, ohne bleibende Schäden überstehst. Und zwar nicht nur körperlich, sondern möglichst auch ohne Vorstrafen, Haftstrafen, etc.

Ansonsten kannst Du Deinem Forschertrieb freien Lauf lassen.

Antwort
von AdParitatem, 17

Hallo leylirms,

also Antibiotika und Alkohol zusammen sind auf jeden Fall unwirksam und ungesund.
Man muss sie auch regelmäßig nehmen. Sie wirken nicht mit nur eine Tablette.

Und sag mal, bist du krank und willst trotzdem Alkohol trinken oder bist du gesund und willst die Tablette nehmen?
Ich würde dir auf jeden Fall davon abraten, weil Tabletten mit Alkohol eine sehr viel schlimmere Wirkung haben und nicht selten eine, die man nicht erwartet hat.
Davor kann ich dich nur warnen, das kann wirklich ernste Folgen haben.

Ich weis, dass du eine solche Antwort nicht hören wolltest, aber überlege dir gut, wie du dich entscheidest.
Ich weis nicht, wie du auf eine solche Idee gekommen bist. Aber das ist kein Spiel, falls du das so interpretiert hast.

Kamen deine Freunde auf diese Idee oder haben sie dich angestiftet ?
Ich will ihnen das nicht unterstellen, um Gottes Willen.
Aber falls ihr es mal ausprobieren wolltet, kann ich nur davon abraten.
Vor allem und deinem Alter. Du bist im Wachstum, da kann das gravierende Folgen haben.

Liebe Grüße
AdParitatem

Kommentar von leylirms ,

Ja ne ich bin nicjt krank ich hatte eine mandelentzündung und ich weiß zwar das es ein fehler ist nicht alle Tabletten durch zu nehmen aber ich hab eh insgesamt 3 ausgekotzt weil ich Irhendwie Probleme mit meinem magen hstte zu der zeit und dann hab ich eine aufgehoben weil das in meinem augen so oder so böse enden konnte also das ich rückfällig werde. Und weil ich mich daran erinnern kann das mein bruder einmal zubesuch war und auch unter Antibiotika stand dann aber ein bier getrunken hat und total betrunken war und er hat dann gemeint es sei wegen den Tabletten deswegen bin ich darauf gekommem.

Kommentar von AdParitatem ,

Ah ich verstehe. Ich hab das ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert Da kann ich nicht mit reden. Ich hoffe, dir geht es jetzt besser :)

Antwort
von MATTIFLY, 23

Is net so dolle das du schon alk trinkst aber gut ist deine Sache

Ich würde auf jeden Fall noch n bisschen damit warten weil dein Körper macht das bei regelmäßigen Konsum noch mehr lange mit

Mit freundlichen Grüßen
Mattifly

Kommentar von leylirms ,

Wer sagt denn das ich regelmäßig konsumiere?

Kommentar von MATTIFLY ,

Keiner, war geraten aber ich würde auf jeden Fall davon abraten

Kommentar von MATTIFLY ,

würde

Kommentar von leylirms ,

Warum geht man denn direkt davon aus

Kommentar von MATTIFLY ,

Habs auch mal probiert und ich fand die Mischung heftig aber nice

Kommentar von leylirms ,

Ja siehse mehr wollte ich doch nicht wissen danke dir vielmals

Kommentar von MATTIFLY ,

Sorry kein ding ;)

Antwort
von monsterpflanze, 19

erstmal eine frage an die fragestellerin: wie kommst du darauf, dass antibiotika den alkoholrausch verstärken? das macht überhaupt nichts aus, aber jetzt zu deiner frage: wie, ich nenns mal "schlau", kann man eigentlich sein? nimmst ein zellengift(antiniotikum), und dann willst du noch ein weiteres toxisches gift (alkohol) dazumischen? und das mit 14?! und das als weibliche person ?! wenn du gefragt hättest, ob mann penicillin mit gras mischen darf, häte ich dir ja noch "ja" geantwortet, aber wenn du anstelle von gras alkohol nennst, kann ich nur feststellen: dir geht deine gesundheit echt am arsch vorbei. man soll sowieso nicht so viel antibiotika nehmen, weil es an wirkung verliert, und dann willst du auchnoch saufen? -.-

Kommentar von leylirms ,

Meeeein gott ich hab nur gefragt was passiert wenn man dad mischt so weil ich paar dinge gehört hatte und gern nochmal nachfragen wollte. Sowas bringt keinem was es nervt nur. Du kennst ja den Hintergrund nicht nh deswegen einfach ruhe

Kommentar von leylirms ,

Vielleicjt gejt mir meine Gesundheit ja am arsch vorbei trz war das micht die frage

Kommentar von Everklever ,

Dir geht doch alles am A°sch vorbei. Sogar die einfachsten Benimmregeln. Von Anstand und Respekt Anderen gegenüber will ich gar nicht erst reden.

Antwort
von dince1944, 13

Mal abgesehen davon, dass du wirklich viel zu Jung bist ist das echt eine dumme Idee, aber aus dem letzten Satz kann ich eine echte Ignoranz lesen, naja. Tabletten sind i.d.R. nicht dafür da den "Besoffenen" Effekt zu verstärken. Kann aber passieren, bzw. ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass man umkippt, du wirst dadurch jetzt nicht besoffener oder sonst irgendwas.

Kommentar von leylirms ,

Ist mir klar das tabletten nicht für sowas da sind, und ob ich dafür zu jung bin wollte ich auch nicht wissen oder? Wenn du keine antwort hast die mir hilft behalt sie für dich

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit, 11
Antwort
von Everklever, 23

und wenn mir diese tablette da hilft wärs ja cool

Was genau findest du denn am Alkoholkoma so cool?

Kommentar von leylirms ,

Hab ich denn gesagt das alkoholkoma mein ziel ist oder das ich das cool finde? Mancje leute sind einfach zu behindert aber rihtig

Kommentar von Everklever ,

Mancje leute sind einfach zu behindert aber rihtig

Kindchen, wenn du wüsstest, wie recht du mit dieser Feststellung hast.....

Antwort
von Kuppelwieser, 8

"...mich mit so wenig Alkohol wie möglich ziehmlich zu betrinken..." Das ist so ähnlich wie "wasch mich, aber mach mich nicht nass!"

Kommentar von leylirms ,

Ja ich wollts bloß mal ausprobieren haha mit viel trinken hab ich auch kein problem

Antwort
von Everklever, 32

Mit 14 Alkohol. Und dann auch noch saufen bis zum Umkippen. Ich glaub, es geht los.

Aber um deine Frage zu beantworten: Die Tablette "hilft" dir da überhaupt nicht. Allerdings kann sie das Tüpfelchen auf dem i sein, um dir einen Leberschaden zu verpassen. Dann ist Schluss mit lustig.

Kommentar von MATTIFLY ,

Bist wahrscheinlich älter als ich und hast mehr Erfahrung im Leben, aber es ist ja auch ihr Ding wie sie ihr Leben gestaltet

Kommentar von Everklever ,

Bist wahrscheinlich älter als ich und hast mehr Erfahrung im Leben

Nicht nur das. Mediziner bin ich auch noch. Ach so, bevor ich es vergesse: Diabetikerin kann sie auch noch ganz schnell werden. Eine tolle Perspektive mit 14, findest du nicht auch?

Kommentar von leylirms ,

Jo danke für die antwort, ich hatte zwar extra nocjmal darauf hingewiesen das mir so sachen wie das es ungesund ist ect mir klar sind und das nicjt meine frage is aber bist wahrscheinlicj so klug das du s einfach überlesen hast:D

Kommentar von Everklever ,

so klug das du s einfach überlesen hast

Nein, habe ich nicht. Aber ich fühle mich verpflichtet, dir zu sagen, was bei den gesundheitlichen Folgen wirklich auf dich zukommen kann. Das sind Schäden, unter denen du dein Leben lang wirklich leiden wirst.

das mir so sachen wie das es ungesund ist ect mir klar sind

Offenbar nicht klar genug. Woher auch? Was da passieren kann, sind keine Bagatellen, die man so einfach weg stecken kann.

Kommentar von leylirms ,

Alles was ich wissen wollte war wie ich mit dieser menge an Antibiotika auf welcje mengen von alk reagiere mehr nicjt, wenn du mir nicht helfen kannst sei doch einfach ruhig

Kommentar von leylirms ,

Aber du kennst mich ja garnicht vielleicht will ich ja suizid begehen und davor nochmal ein letztes mal schön betrunken sein aber nur noch 2 bier und 1 pille haben kann. Also wenn du den Hintergrund nicjt kennst geh nicht direkt von sowas aus da ich ja eine konkrete frage gestellt und kb auf so für in meinem fall dann lächerliche dinge wie Leberschäden habe antworte bitte entweder nur auf meine fragen oder garnicht. Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community