Frage von romanmiller, 32

Peltierelement?

Hallo,
habe ein kleine Projekt vor, bei dem ich mit einem Peltierelement eine möglichst tiefe Temperatur erreichen will, Ich will es aber nicht "nur" mit einem Kühlkörper mit Lüftet kühlen, sondern mit Wasser.
Wie stell ich das am besten an? Ich könnte natürlich einfach einen Kühlkörper ran machen und in Wasser stellen aber ich möchte es auch verbauen. Habt ihr eine Idee?

Antwort
von Bossfish, 32

Das habe ich mir ausch schonmal überlegt.

Mein Konzept:

Ich habe ein 4x4cm Peltierelement und dazu auf der heißen Seite einen gefräßten Metallblock ebenfalls mit den Maßen 4x4cm, an den 2 Anschlüße für die Wasserzirkulation sind. Das Peltierelement ist mit Wärmeleitpaste auf dem Block aufgesetzt und ein Schlauch geht zur Pumpe, welche in einer Schlüssel mit kaltem Wasser ist und der andere Schlauch in einen anderen Behälter (Also das warme, verbrauchte Wasser. Wenn die Pumpe leistungsstark ist und das Wasser dazu kalt, sollte es gehen

Kommentar von romanmiller ,

Ok Danke
Auf welche Temperatur werde ich in etwa kommen?

Kommentar von Bossfish ,

Puuh kommt drauf an, was für ein Peltierelement und wie du deine Kühlung dimensionierst. Aber -20 is Minumum denk ich. So -30 sollten da schon gehen oder ?

Kommentar von weckmannu ,

Die Temperatur hängt davon ab, wieviel Wärme zugeführt wird von dem Gegenstand, der gekühlt wird, also z,b. Von der Größe seiner Oberfläche, und  genauso vom Kühlkörper und der Pumpleistung und Wassertemperatur.

Kommentar von deruser1973 ,

du meinst wohl eher "wieviel Wärme abgeführt wird"  anstatt zugeführt... 

Kommentar von deruser1973 ,

ein Peltierelement schafft einen Temperaturunterschied von ca.  20 -  30 Grad.  Wenn du eine Seite also mit -10 Grad kühlt,  kannst du -30 Grad erreichen... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten