Frage von AndresFrage, 46

Pellet-Luft-Heizung reicht für ganzes Haus?

Ich frage mich ob es möglich ist einen Bungalow mit einer Pelletheizung OHNE Wasserführung zu heizen.

Rahmendaten:

  • Zu beheizende Fläche 120 m²
  • Pelletheizung mit ca. 6 bis 7 Kw, zentral aufgestellt. Luft wird oberhalb der Heizung abgesaugt und in Deckenhöhe in die zu beheizenden Räume geblasen. Die beheizten Räume haben unten an den Türen Lüftungsöffnungen um die "kalte" Luft ungehindert ins Wohnzimmer zu lassen.
  • Der Ofen soll nur heizen und KEIN Warmwasser produzieren.
  • Längste Strecke vom Ofen bis zur letzten Aussenecke: 8 m
  • Bodenplatte wird gedämmt, kein Keller.
  • Flachdach wird ca. 25-30 cm gedämmt.
  • Holzwände mit ca. 20 cm Dämmung zwischen den Balken.
  • 3fach Verglasung, große Fensterflächen Richtung Westen.
  • Grundstück im Winter sehr stark verschattet.

Danke bereits im Voraus =)

Eine bitte habe ich noch... Ich bin im Moment im Stadium der Ideenfindung und groben machbarkeits Abschätzung. Ich suche explizit nach Euren Erfahrungen und subjektiven Einschätzungen. Tipps wie "Da musst du einen Fachmann fragen" bringen mich im Moment nicht weiter.

Antwort
von herja, 32

Hi,

das wird keiner beantworten können, weil die Angaben viel zu ungenau sind!

Hier kannst du das selber berechnen: https://www.u-wert.net/warmebedarf-ermitteln/

Kommentar von herja ,

Achso, als Tipp kann noch sagen, dass für Kaminöfen  0,7 kW/10m² bei einem Neubau mit einer guter Wärmedämmung, berechnet wird. Also für dich: 0,7 x 120m2 = 8,4 KW Heizleistung.

Das ist aber sehr theoretisch und in der Praxis wirst du schon mehr KW-Leistung brauchen.

Antwort
von Simko, 33

Ob die Antworten von anonymen Ratgebern, die meist über keinerlei Fachausbildung verfügen, hier sinnvoll ist, würde ich nicht vermuten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten