Frage von iffetS7, 423

Peinliches Quietschen beim Sex?

Gestern Nacht hatten mein Freund und ich Sex. Und das Bett hat stark gequietscht.

Heute in der Früh hat mich meine Mutter darauf angesprochen..!!!

Das war mir so peinlich.. Sie hat gefragt ob wir so heftigen Sex haben.

Was soll denn der Sch***???

Das geht doch die nix an. Was könnte ich ihr als ausrede sagen, falls sie heute Abend nochmal nachfragt? (ich würde es ihr auf jeden Fall zutrauen)

Danke !!

Antwort
von Othetaler, 135

Wenn du das ganze Haus mithören lässt, geht es die auch etwas an.

Sorge dafür, dass das Bett nicht quietscht oder ihr anders zu laut seid, und es werden keine Nachfragen kommen. Natürlich wird deiner Mutter auch dann nicht entgehen, was da läuft, aber es wird sie wohl sehr gestört haben.

Antwort
von LiselotteHerz, 156

Sag ihr einfach, es tut Dir leid, falls Ihr gestört haben solltet. Ein normaler Mensch geht über sowas einfach hinweg. Vielleicht kann sich Deine Mutter noch nicht recht damit abfinden,dass ihre Tochter eine erwachsene Frau ist.

Mich würde das selbst stören, wenn das Bett so quietscht. Schau mal, ob Du da nicht irgendwas machen kannst. Evtl. den Lattenrost mal etwas einölen oder einen neuen kaufen. lg Lilo

Antwort
von TheAllisons, 187

Kannst ihr ja sagen, dass ihr heftigen S.ex. hattet, und das nächste mal macht ihr es neben dem Bett auf dem Boden

Kommentar von don2016 ,

...oder im Stehen...is noch leiser:-)))

Antwort
von SirJohn, 223

Geh doch zum "Gegenangriff" über:

"Nein, wir sind immer extrem vorsichtig, aber ich finde auch, es wird Zeit für ein neues Bett."

Davon ab: das muss Dir nicht peinlich sein. Das wird es erst, wenn Du es dazu kommen lässt. 

Ich finde es sehr naheliegend, dass es deine Mutter interessiert, wann "ihr kleines Mädchen" erwachsen wird. So wie es dich vielleicht interessiert / fasziniert hat, als deine Schwester anfing sich zu schminken. dein Bruder das erste Mal ohne Stützräder Fahrrad gefahren ist, dein Lieblingsfohlen das erste Mal Schnee erlebte und so süß ständig versuchte darüber weg zu springen... usw.

Es sind (von außen betrachtet) einfach besonders Lebensabschnitte, von denen man sich freut sie miterleben zu dürfen. Gönn ihr das und warte erstmal ab, ob es damit nicht vielleicht dann auch schon gut war.

Antwort
von Plautzenmann, 149

"Mutter, es kommt im Leben eines jeden Menschen die Zeit, da er die Sicherheit des heimischen Hafens aufgibt um... ach vergiss es! Ja, hatten wir."

Gespräch beendet.

Wir haben es mal geschafft, das Bett beim Sex zu zerstören (war ein Holzbett) und der Vater meiner Freundin entgegnete, als wir ihn um sein größeres Auto baten, um ein neues Bett zu transportieren "Na, habter's kaputt gevö.gelt?"

That's life.

Antwort
von FuHuFu, 81

Ich würde die Frage Deiner Mutter einfach als Bitte ansehen, dass Ihr dafür sorgt, dass man Euren Sex nicht im ganzen Hau hört. Schaut mal, was Ihr machen könnt.

Antwort
von Schnoofy, 190

Hältst Du Deine Mutter für blöd?

Werde Dir bewusst, dass auch Mütter nicht als Erwachsene geboren wurden und in jungen Jahren mehr oder weniger dieselben Erlebnisse hatten, die Du jetzt gerade erfährst.

Kommentar von iffetS7 ,

Meine Mutter ist bespimmt nicht so aufgewachsen.... Erst Sex nach der Ehe...

Kommentar von Tannibi ,

Was denn... in der Ehe nicht?

Kommentar von Russpelzx3 ,

Jaa, weil sich auch jeder daran gehalten hat.

Kommentar von iffetS7 ,

Doch ehrlich.. meine schon. Dazu steht sie auch

Kommentar von mxvxtxhxexrxs ,

XD

Antwort
von CaptnCaptn, 91

Mein Gott so ist das Leben. Du hast Sex, deine Eltern haben Sex, fast jeder hat früher oder später mal Sex. Wenn sie das nächste mal fragt kannst du doch ganz trocken "Ja, und Problem damit?" sagen. Dir muss daran nichts peinlich sein, es ist die normalste Sache auf der Welt. Mein Gott vermutlich hat jeder mal oder kennt jeder einen der dabei schon ein gesamtes Bett geschrottet hat...

Antwort
von againstreality, 78

Mein Bett ist auch so. Wenn du ein großes Bett hast einfach beim Sex quer drauf legen (also nicht so wie man drauf schlafen würde) bei nem kleinen Bett tuts auch das auf den Boden legen der Matratze

Antwort
von Mignon4, 96

Wie bist du denn drauf?? War der Sex trotz des Quietschens so schlimm, dass du jetzt schlecht gelaunt bist??? Du solltest mehr Respekt vor deiner Mutter haben!

Wenn deine Mutter nicht schlafen konnte, kann sie sehr wohl nachfragen? Ich finde nichts Verwerfliches daran. Warum hast nicht mit "ja" geanwortet und ihr hättet gemeinsam darüber gelacht?? Ich finde die Frage eher lustig und humorvoll.

Antwort
von suziesext10, 40

magst du deine Mutter nicht? Warum packst du dann nicht deine drei Reisetüten und verziehst dich samt deinem Freund in die Freiheit? Meinst du, es gibt irgendwen auf Erden, der dein Sexualverhalten sehen oder hören möchte? Du nervst also deine Mutter mit lautem Federgequietsche und statt in dich zu gehen und zu überlegen, ob vielleicht du selber dich hässlich und rücksichtslos verhältst, klagst du hier in ner völlig anonymen Öffentlichkeit deine Mutter an, weil sie ne Bemerkung fallen lässt? Ehrlich, ich bin 18 und lang genug bei meiner Mom gewesen, aber sowas hätt ich ihr nicht zugemutet. Und wenn sie was gesagt hätte, würde ich die nächste Nacht eher auf ne geräuschlose Luftmatratze umsteigen, als mich auch noch zu beschweren.

Kommentar von pendejo ,

Top Antwort!

Antwort
von MarKing93, 53

Wenigstens ist das Bett nicht auseinandergefallen, so wie bei uns, dass hätte noch viel mehr Krach gemacht. 😂

Antwort
von TokTokdasEi, 24

Da kann ich Dir ein Wasserbett empfehlen.

Wenn sie nachfragt kannst du ihr ja sagen, das die Orion Männer Puppe schlecht aufgeblasen war oder der Beate Uhse Vibrator Penis war schlecht eingeölt .

Antwort
von Meli6991, 109

Also wenn ich deine Mütter gewesen wäre hätte ich mir das auch nicht verkneifen können.

Antwort
von thlu1, 142

Schau doch mal, ob ihr euer Bett nicht etwas "präparieren" könnt, zum Beispiel Taschentücher ins Lattenrost klemmen, damit es nicht immer hin und her rutschen kann, bzw sieh mal nach, ob die Schrauben noch alle fest sind usw. Das hilft, die Quietschgeräusche zu reduzieren.

Ja und der Mutter würde ich wirklich sagen, dass sie diese Detailtiefe gerade nichts angeht und dich solche Fragen echt verletzen.

Antwort
von MrMuffin1, 96

Ich glaube du bist auch durch Sex entstanden. Wenn sie das nächste mal frägt sagst du: Ja wir hatten richtig Spaß, nur einer musste leiden.... das Bett!

Antwort
von Wuestenamazone, 228

Dann sag ja hatten wir und das Thema ist gegessen. Sie wird sicher nicht annehmen, dass ihr Briefmarken tauscht. Zieh die Schrauben nach und schaue wo das quitschen herkommt. Peinlich ist das auch nicht

Antwort
von MaraMiez, 70

Wieso eine Ausrede für etwas, das sie weiß? Sowas machen 5-jährige, wenn sie eine Vase runter geschmissen haben, weil sie denken, dass Mama doof genug ist, das nicht zu merken. Denkst du deine Mutter hatte noch nie Sex in ihrem Leben?

Antwort
von Russpelzx3, 143

Sei doch einfach ehrlich? Eine Lüge glaubt sie dir eh nicht.

Kommentar von iffetS7 ,

ja ok

Antwort
von Schuwidu, 19

Ich wuerde sie zum filmen einladen, dann haelt sie die Goschen.

Antwort
von ASRvw, 194

Moin.

Tja, eine solche Frage musst Du Dir angesichts einer entsprechenden Geräuschkulisse schon gefallen lassen, solange Du Deine Beine noch bei Muttern unter den Tisch stellst.

Davon ab solltest Du mit Deiner Mutter durchaus offen über Sex reden können. Schließlich hat sie Dich einst ausgetragen und geworfen und Du wirst ja vermutlich nicht in vitro gezeugt sein.

- -
ASRvw de André

Antwort
von LustgurkeV2, 130

Eine Ausrede fürs Offensichliche?

Es waren Erdstösse weshalb es sich dabei um ein leichtes Beben gehandelt hat.

Antwort
von Ursusmaritimus, 119

Beste Antwort:

Natürlich, oder glaubst du ich mache noch Betthüpfen........

Antwort
von nnblm1, 71

Dann sag ihr, dass du die Details deines Sexlebens lieber nicht mit deiner Mutter besprechen möchtest. 

Und sag ihr auch, dass sie sich keine Sorgen machen braucht und alles in Ordnung ist.

Antwort
von nnblm1, 99

Dann sag ihr, dass du die detailreich deines Sexlebens lieber nicht mit deiner Mutter besprechen möchtest. 

Und sag ihr auch, dass sie sich keine Sorgen machen braucht und alles in Ordnung ist.

Antwort
von Jaklyn, 51

"Mama, wir hatten keinen heftigen Sex. Das Bett quietscht eben leicht. Ich hätte gerne aber heftig, harten Sex, aber wir trauen uns nicht, weil das Bett immer so quietscht".

Entweder hast du schnell ein neues Bett oder die Kinnlade deiner Mama fällt ab.

Antwort
von GiannaS, 72

Einfach die Matratze auf den Boden legen...

Antwort
von marylinjackson, 35

Was war Dir so peinlich, das Quietschen des Bettes oder dass Deine Mutter Dich darauf ansprach?

Es waren doch Geräusche, die Du machst, warum wirst Du wütend, wenn sie so laut sind, dass sie stören?

Deiner Mutter solltest Du Achtung entgegen bringen, immerhin nimmt sie daran teil, wie Du mit ihr kommunizierst.

Antwort
von Jack98765, 95

Im Grunde geht es sie schon etwas an, denn du wohnst unter ihrem Dach und bist, so wie du dich hier gibst, noch sicher nicht volljährig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten