Frage von LZ123, 70

Peinliche Situation vor der Schule (für sie)?

Und zwar geht es um ein Mädchen, welches in meine Parallelklasse geht. Ich glaube, dass sie ein Auge auf mich geworfen hat und ich mich mag. Sie guckt mich öfters an und lächelt mich auch an. Sie hat mich einmal auf Taylor Swift angesprochen, weil sie davon Wind bekommen hat, dass ich TayTay mag. Haben und dann etwas über Taylor unterhalten.

Heute morgen war ich auf dem Weg zu meinem Klassenraum und zufällig vor ihrer Clique. Eine von den Mädels sagte: "Sprech ihn doch noch mal an" und sie sagte "Nein"...

Sollte ich mir jetzt sorgen machen oder hatte sie einfach nur Angst?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XxDerHelferXD, 26

Sie hat einfach nur Angst dich anzusprechen. Du könntest auch den nächsten Schritt machen und auf sie zugehen.

Kommentar von XxDerHelferXD ,

Danke :D

Antwort
von antonl0001, 37

Kommt natürlich auch darauf an wie alt du bist.

Antwort
von n4Vseal, 43

Wenn du sie magst, dann übernimm doch die Initiative und sprich sie an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten