Frage von Jilamessi, 878

Peinliche Situation geht mir nicht aus dem Kopf?

Folgendes:

Ich(w17) habe mich mit einer Freundin, im Bus, neben einen Jungen gehockt.

Neben dem Jungen hockte sein Kumpel.

Bei der nächsten Haltestelle sind wir vier ausgestiegen und ich und sie haben denen OHNE ABSICHT einen Fuß gestellt.

Weil es so unerwartet kam und wir zwei es wirklich ungewollt gemacht haben, haben wir halt lachen müssen... was wir (ich) im nachhinein bereuen.

Die zwei haben uns natürlich doof angeguckt und dann sich gegenseitig genau so komisch, aber es ging alles so flott und wir konnten uns nicht einmal entschuldigen.

Ich sehe die zwei immer im Bus und einer von denen gefällt mir sehr.

Ich schäme mich sehr für diese kindische Aktion und kann nicht mehr aufhören daran zu denken, weil es wirklich sehr peinlich war/ist.

Wie komme ich davon hinweg?

Antwort
von Turbomann, 630

Wie kann man denn ohne Absicht jemand den Fuß stellen?

Wenn du die beiden wiedersieht, dann kannst du dich ja entschuldigen, das tut sicher nicht weh.

Erkläre ihnen halt, dass ihr gelacht habt, nicht weil sie gefallen sind, sondern weil das in dem Moment so komisch aussah.  Dann ist das Thema sicher vom Tisch.

Kommentar von paulklaus ,

Genau ! Mehr als alles andere interessiert mich die (nicht gestellte) Frage, wie man jemandem VERSEHENTLICH einen Fuß stellen kann.

pk

Antwort
von Vivibirne, 355

Sowas kann doch mal passieren, entschuldige dich. Fehler sind menschlich & peinliches wird dir (und anderen) noch oft genug passieren

Antwort
von AgentZero38, 274

Peinliche oder unangenehme Momente wird es so gut wie immer geben. Am besten ist es aber, gar nicht erst an diese zu denken und möglichst in der Gegenwart zu leben. Wenn sie euch darauf ansprechen, entschuldigt euch bei Gelegenheit oder was auch immer dich erleichtert. Kurz gesagt: Denk einfach ernsthaft nicht an diese kleinen peinlichen Momente, die dir irgendwann in der Vergangenheit (meinetwegen am selben Tag) passiert sind. Vergleich es damit, in einem Deutschtext das Unwichtige wegzulassen.

Kommentar von AgentZero38 ,

Alles, was hier nichts mit dem Entschuldigen zu tun hat, ist nicht speziell für diesen Fall gedacht. Wenn dich etwas wirklich bedrängt, solltest du natürlich was dagegen tun. Ich bin sicher man versteht, was ich sagen will.

Antwort
von C0000, 276

entschuldige dich doch einfach am besten bei dem der dir gefällt ;) vielleicht entwickelt sich ja ein gespräch draus

Kommentar von Jilamessi ,

Habe ich mir auch gedacht, nur guckt er immer so komisch wenn ich einsteige und Platz ist auch nie frei! :D

Kommentar von C0000 ,

dann vielleicht beim aussteigen

Kommentar von gegrillteAuster ,

Tut mir leid das ich hier war dazu schreibe;*

Kommentar von C0000 ,

kein problem. was willst du denns dazu schreiben oder war das alles :D :)

Antwort
von Rignrollfan2000, 188

Nicht dran denken denn so Machst du dich selbst kaputt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community