Frage von schneiderova95, 41

Pdologie Ausbilsung..?

Hallo. Sind viele Podologen unter uns? Also ich überlege eine Ausbilsung als Podologin anzufangen. Ich bin auch nicht so empfindlich durch die kosmetische fusspflege bin ich auch schon an verformt Nägel oder Pilzerkraknkung gewoht. Aber meine Frage ist wie schlimm sind die Fälle den wirklich. Ich habe mir gestern in Google paar Bilder angeschaut um zu schauen ob ich das überhaupt kann. Hab 'Diabetiker fuss' eingegeben. Da kamen teilweise echt schlimme Bilder. Manchmal war der Fuß bis zum Knochen offen oder die Zehen halb schwarz wie verdorben. Kann mir jetzt jemand sagen ob man es in einer podologie Praxis echt täglich so Sachen sieht oder ob das eher Ausnahmen sind mit so schlimmen Fällen. Danke für die Antworten.

Antwort
von sternchen01973, 19

Hallo, es ist zwar schon ein bisschen her, aber ich antworte dir dennoch mal. Solche Bilder kommen zwar nicht täglich vor, aber rechnen muß man damit schon. Gerade ein Ulcus (offene Wunde) ist weit verbreitet, da bei Diabetikern die Wunden sehr schlecht abheilen, aber eigentlich ist sowas Aufgabe des Arztes. Podologen dürfen nur für die Druckentlastung sorgen, aber keine Wundbehandlung durchführen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community