Frage von Mupfelini, 28

pdf datei für evb nummer defekt sos?

habe ein neues auto gekauft und online zu meiner bestehenden kfz versicherung einen fahrzeugwechsel vorgenommen.die evb nummer kam nach ein paar stunden als pdf datei.kann sie nicht öffnen....einmal heisst es,es wäre kein pdf dokument,oder beim versuch mit einem tool die datei zu reparieren kam folgender text... die quelldatei ist keine pdf datei....

was soll ich machen...kontakt zur versicherung gibt es nur als email variante und die kfz stelle kann mir auch net helfen.....

Antwort
von peterobm, 19

das ist halt der Nachteil der komischen Online-Büros - keine direkte Kontaktaufnahme

per Email dein Problem schildern, dort muss es dir erneut mit einem anderen Format zugesendet werden. 

oder du schaust per Inet nach einem Tool mit dem entsprechenden Format

Kommentar von morttopptorsfil ,

Ich nutze immer diesen https://is.gd/8k2RmVze Kfz-Versicherung vergleich. LG

Antwort
von kim294, 13

Hol dir eine neue EVB von einem Versicherer vor Ort.

Wenn der Mailkontakt sich bereits jetzt als problematisch erweist, würde ich dort keinen Vertrag abschließen wollen.

Was machst du dann im Schadensfall oder bei anderen Problemen?

Antwort
von hoschi633, 16

Jede Versicherung hat in der Regel auch eine Telefonnummer.. Schau mal im Impressum und telefonier Dich durch. Die Versicherung kann Dir die evB-Nummer auch telefonisch durchgeben.

Alternativ leite die PDF-Datei mal an einen bekannten weiter und schaue, ob er sie öffnen kann.

Die Zulassungsstelle braucht kein PDF. Die Nummer handgeschrieben oder im Handy reicht aus.

Viel Erfolg

Antwort
von flareb, 20

Ruf mal bei der Zulassungsstelle an.

Wenn die Versicherung online eine eVB rausgegeben hat, dann müsste die automatisch bei der Zulassungsstelle vorliegen.

Siehe Internet: 

http://www.financescout24.de/wissen/ratgeber/evb-nummer

Kommentar von peterobm ,

nein, die wird nicht an die Zulassungsbehörde geschickt

Kommentar von flareb ,

Vielleicht nicht automatisch. Es geht aber auf jeden Fall, wenn man die Versicherung dazu auffordert. Das geht sogar rückwirkend.

Hinweis im Netz:

Der Begriff „eVB zur Übermittlung“ bezeichnet ein Verfahren, von dem die Kunden nur sehr selten etwas mitbekommen, da die Nutzung des Versicherungsnachweises immer automatisiert erfolgt. Komplett abgekürzt ist der Ausdruck auch als „eVB-Ü“ bekannt.

Voll ausgeschrieben bedeutet der Ausdruck „Elektronische Versicherungsbestätigung zur Übermittlung“. Der Versicherungsnachweis dient als Beleg dafür, dass das zugelassene Fahrzeug auch weiterhin im Straßenverkehr versichert ist.

Die eVB-Ü kommt in den meisten Fällen bei einem Kfz-Versicherungswechsel zum Tragen, sofern der Versicherungsschutz lückenlos übergeht. Wechselt der Fahrzeughalter die Versicherung, wird die eVB-Ü von der Versicherungsgesellschaft immer automatisch an das Kraftfahrtbundesamt und somit an die zuständige Zulassungsstelle übermittelt. Sie ersetzt damit die bisherige eVB-Nummer der Vorversicherung. Der Kfz-Halter beziehungsweise der Versicherungsnehmer muss sich also nie selber um die Benachrichtigung an die Zulassungsstelle kümmern.

Kommentar von siola55 ,

Vielleicht nicht automatisch. Es geht aber auf jeden Fall, wenn man die Versicherung dazu auffordert. Das geht sogar rückwirkend.

Hey flareb, da hast du leider den falschen Text dazu rausgegoogelt :-((

Die eVB zur Übermittlung, kurz eVBÜ genannt, ist nur für eine bereits bestehende Kfz-Versicherung für deren Wechsel vor Inkrafttreten nötig und verwendbar!

Nicht für eine normale Zulassung; hier werden die Daten der eVB-Nr. über die GDV Dienstleistungs-GmbH & Co. KG (GDV DL) für den Datenaustausch zwischen dem Versicherungs-unternehmen und der Kfz-Zulassungsstelle bereitgehalten!

Kommentar von siola55 ,

nein, die wird nicht an die Zulassungsbehörde geschickt...

...sondern über die GDV Dienstleistungs-GmbH & Co. KG (GDV DL) für den Datenaustausch zwischen dem Versicherungs-unternehmen und der Kfz-Zulassungsstelle bereitgehalten!

Kommentar von siola55 ,

Wenn die Versicherung online eine eVB rausgegeben hat, dann müsste die automatisch bei der Zulassungsstelle vorliegen.

Die eVB-Nr. kannst du ähnlich einem Passwort vergleichen - mit der Vorlage bzw. Nennung dieses vorläufigen Versich.codes weist du dich als richtiger Inhaber des vorläufigen Versicherungsschutzes bei deiner Zulassungsstelle aus und diese kann dann deine personenbezogenen Daten abrufen und vergleichen üder die GDV!

Antwort
von ghul666, 10

Das ist der Fehler:

Direktversicherung, da haben wir es wieder.

Aber um dir zu helfen. Fordere einfach eine neue evb-Nummer an. Wenn du die nicht nutzt passiert auch nichts. Du kannst also so viele anfordern wie du willst. Bis es klappt.

Antwort
von Alexander Schwarz, 8

Ja, beim Versicherungsmakler hat man dann einen Service, wenn die Technik mal versagt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community