Frage von danielaaa1996, 35

PCO Syndrom chronische Krankheit?

Wie ich schon gelesen habe, leiden in diesem Forum auch viele an diesem Syndrom. Wollte fragen, wie ihr so damit klarkommt? Und hat jemand Erfahrungen damit gemacht, dass Symptome plötzlich auftraten? Ich leide zurzeit unter Zysten, Akne, Haarwuchs und ausbleibender Menstruation. Ist es bei einem von euch schon passiert, dass einem plötzlich die Haare ausgingen? Und gibt es Tipps um damit leben zu können? Bin 19 Jahre alt und leide sehr unter der Diagnose..

Antwort
von ljiljan09, 29

Hallo, ich habe letztes Jahr erfahren, das ich PCO habe. Nachdem ich meinem Arzt besucht habe um mit ihm über mein Kinderwunsch zu reden. Das ich ich PCO habe, hat mich sehr geschockt. Nachdem ich aber sehr viel gelesen habe, mache ich mir jedoch nicht mehr so viele Sorgen.

Ja, es ist chronisch! Du wirst immer damit leben müssen. Wenn du keine Kinder willst, empfehle ich dir vom Arzt eine antiandrogene Pille verschreiben zu lassen. Die wird deine Zysten, Haarausfall, Akne lindern. Alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten