Frage von CrydiZ, 40

PCIe3.0 Karte in PCIe2.0 Slot?

Servus. Ich habe mir eine neue Graka (Radeon RX460) bestellt. Leider habe ich zu spät gesehen, dass ich nur PCIe 2.0 Slots auf dem Mainboard habe. Gibt es eine sinnvolle Möglichkeit das Motherboard softwaretechnisch Aufzurüsten? Oder reicht bei dem Graka Modell eine PCIe 2.0 aus? Wäre froh wenn mir jmd helfen könnte.

Danke schon mal.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bounty1979, Community-Experte für Computer & Grafikkarte, 26

Das funktioniert ohne Probleme.

Leistungseinbußen durch die geringere Bandbreite von PCIe 2.0 gibts erst bei deutlich stärkeren Grafikkarten als der RX 460.

Antwort
von HansAntwortet, 35

Der PCI standard ist nicht softwareabhängig, da kannst du nur ein neues Mainboard und neue CPU kaufen.

Allerdings kannst du eine Pci-e 3.0 GraKa ohne Probleme in einem 2.0 Slot betreiben, da abwärtskompatibel.

Antwort
von LiemaeuLP, 19

Ist auf und abwärts kompatibel, passt also

Antwort
von unpolished, 32

PCIe ist sowohl aufwärts als auch abwärts kompatibel! 

Antwort
von kelzinc0, 37

PCIE ist abwärstkompatibel und macht bei der leistung nahezu keinen unterschied

Antwort
von qtxyt, 17

Ja!Es ist dann abwärtskompaktibel.

Aber ich hab gehört es soll die Grafikkarte um so ca 5% Ausbremsen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community