Frage von Time2Snipez, 28

PCI-E Riserkabel funktioniert nicht?

Hi Leute, habe versucht eine Graka über ein RiserKabel anzuschließen, bei der einen klappte es gar nicht, bei der anderen erst schon, jetzt allerdings auch nicht mehr. das Mainboard sowie die Grafikkarten sind relativ alt. Wäre es möglich das durch das Riserkabel der Strom den die Graka benötigt (alte haben doch immer eher Strom aus dem PCI-E gezogen oder?) nicht wirklich ankommt oder habt ihr einen anderen Vorschlag. Beim einschalten kommen BIOS Pieptöne ganz kurze hintereinander. Wahrscheinlich wegen der "nicht" angeschlossenen Graka. Könnt ihr helfen? Lg

Antwort
von Wuseltechnik, 19

Hallo Time2Snipez,

Zum testen würde ich erst einmal die Grafikkarte normal einbauen um den Bios Fehler auszuschließen. 

Nachschauen ob das Riserkabel 100% passt/steckt/gerade am Mainboard ist (Steckverbindung sehr sensibel) 

Falls die Grafikkarte einen separaten Stromanschluss hat, muss dieser auch zusätzlich angeschlossen werden. (Von Netzteil zu Grafikkarte)

Kompatibilität Mainboard - Riserkabel - Grafikkarte (Altersbedingt) 

LG Wusel

Kommentar von Time2Snipez ,

Also Mainboard habe ich grad ausgebaut um die Graka normal anschließen zu können, jetzt funktioniert auch das nicht mehr, es kommt immer der Bios Piepton kurze Wiederholung und andauernd. 

Eigentlich können es nach meiner Meinung nur noch 2 Dinge sein, entweder das Mainboard ist Teil-Defekt oder das Netzteil hat Probleme mit der Stromversorgung zum Mainboard was ich allerdings für unwahrscheinlich halte.

Kommentar von Wuseltechnik ,

Stimme dir zu könnte defektes Mainboard sein

- ganzes Gerät mal stromlos machen - Kondensatoren entladen (lassen)

 - Arbeitsspeicher raus und wieder rein probieren

- ohne Festplatte testen (Systemstart ohne Piepton?)

-alle Stecker prüfen

alle Arbeiten stromlos und geerdet bitte erledigen (statische Aufladungen)

hoffe es klappt :/

Kommentar von Time2Snipez ,

Also, nachdem ich jetzt ein anderes Mainboard verwendet habe, bin ich mir sicher dass das Riser-Kabel irgentwie nicht genügend Strom für die Graka leistet. Denn als ich die Graka normal angeschlossen habe ging alles ohne Probleme. mit dem Riser ging nichts. Ich habe mal im Inet geguckt und ein Riser gefunden mit extra Molex Stromversorgung und gleich bestellt. Hoffe das funktioniert, ich glaube einfach das die alten MBs oder Grakas einfach nicht dafür ausgelegt sind, und immer auf die Stromzufuhr der PCI-E Leiste hoffen und eben nicht mehr Strom vom Netzteil anfordern um das auszugleichen. Ob das andere MB allerdings kaputt ist kann ich nicht genau sagen, da dass ja auch ohne Riser nicht mehr funzt. Warte jetzt also erstma aufs neue

PS: Festplatte hatte ich die ganze Zeit nicht dran, denn wenigstens das Bios sollte ja laden, auch das dazu stecken half nicht. Allerdings wird eine meiner Fe4stplatten (die wichtigste ._.) nicht erkannt. sie steht nicht mal im Bios. Kann es sein das die erst formatiert werden muss? is ne normale Sata also nichts mit Master und Slave, nur wie formatier ich die ohne das sie erkannt wird?

Kommentar von Wuseltechnik ,

Wenn du die Möglichkeit hast, versuch sie als externe Festplatte über USB an einen funktionierenden Rechner anzuschließen und zu formatieren.

Bevor du sie formatierst und evtl. Daten verloren gehen, schau nochmal im Bios ob der Anschluss als IDE oder als SATA läuft bzw. SATA Kabel tauschen (haben oft ein Treffer) und auf einen anderen SATA Anschluss am Mainboard stecken.

Zu der Sache mit dem Riserkabel: Villt ist das grundsätzlich zu "neu" für dein altes Mainboard / Graka...? Weis ja nicht wie alt :o?

LG Wusel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community