Frage von Knoblauchsand, 65

PCI-E abgeraucht?

Servus, nach meiner kleinen Session Fallout 4 gestern, habe ich heute voller Vorfreude eine neue Runde starten wollen. Nun zum Problem: Meine Nvidia 770GT-OC Afterburner von MSI hat mir ein Bild auf meinem Samsung Full-HD verweigert, nur ein kurzer schwarzer Bildschirm und dann die Meldung dass nichts angeschlossen sei. Wie gesagt, gestern gings noch. Also erstmal das Auschlussverfahren gestartet. Am TV liegts nicht (Port), am HDMI-Kabel auch nicht. Die GraKa saugt Strom und der Lüfter dreht sich, Kabel sind soweit auch in Ordnung. Laufe momentan auf der Onboard-Grafik. Habe ein 600W Coolermaster der den PC mit ausreichend Saft versorgt. Nach einem Blick in den "Geräte-Manager", ist mir aufgefallen dass meine Grafikkarte auch nicht mehr aufgeführt wird, weswegen ich langsam dem PCI-Port näher komme. Habe ein Z77A-G41 Mainboard von MSI. Bis gestern lief mein System tadellos. Weiss jemand von euch "Pro's" zufällig Rat ? Danke im vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schiffi2000, 42

wenn du deinen monitor nicht an die entsprechende karte anschliesst wird sie auch nicht im geräte manager angezeigt. (ausnahme: 2 oder mehrere pci karten miteinander). nehm dir mal kurz zeit und mach deinen pc auf, hol die graka mal raus und guck dir den stecker an dann wirst dus ja wohl sehn. dass der slot "verraucht" ist sogut wie unmöglich

Kommentar von Knoblauchsand ,

Hab mich vielleicht ungünstig ausgedrückt. Ich meinte natürlich "defekt" im Hochdeutschen. Dass da nix brennen kann ist mir schon bewusst :) Zur Info: Habe die Onboard (Intel HD) sowie auch die GTX per HDMI am Fernseher hängen. Weiss zwar nicht was mein Fernseher mit der Geräterkennung zu tun aber gut. Onboard-Grafik läuft über HDMI 1 = Bild. GeForce läuft über HDMI 2 = kurzes Flackern gefolgt von "Kein Signal". Falls noch jemand einen Ratschlag hat, immer her damit. Verzweifelung....

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für PC, 22

600W Coolermaster

GANZ exakte Bezeichnung ?

auch Coolermaster labelt manchmal Müll

War die Grafikkarte fest drin & fest geschraubt ?

Prüfe die Einstellungen im BIOS

Kommentar von Knoblauchsand ,

Die Karte war fest verschraubt. Wie gesagt, lief gestern alles noch einwandfrei. Beim Coolermaster ist bloss eine Product ID vermerkt: NO.: RS-600-ACAB-D3.

Kommentar von surfenohneende ,

RS-600-ACAB-D3.

Cooler Master B600 600W ATX 2.3 (RS-600-ACAB-D3)

Cooler Master: Thunder 600W

scheint OK zu sein ...

Kommentar von Knoblauchsand ,

Hm, also liegts nicht am Netzteil ?

Kommentar von Knoblauchsand ,

Was ich auch nicht verstehe ist, dass der Lüfter der Karte läuft selbst ohne externe Energiequelle und die Kontakte im Slot alle in Schuss sind...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community