Frage von Laufwerk, 42

Pc/Arma3/Kaufberatung/Intel?

Hi Leute Hab mich jetzt endlich entschieden für einen PC.

Prozessor: Intel I5-4690k Box , LGA 1150( 4x3.5GHz / 3.9GHz)

MainBoard: Asus B85M-G(C2)

Arbeitsspeicher : 8GB Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600, CL9

Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 380 Nitro , 4GB GDDR5

Netzteil: Corsair VS Series V650 , Non Modular , 80+

Festplatte: WD Green 1TB , Sata 6GB/s

Denk ihr der reicht erstmal für alle spiele im moment (sollte arma 3 , cod , battlefield packen auf hohen einstellungen ) Danke ; D

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Gaming & PC, 21

Du brauchst keine K-CPU, wenn du nicht übertakten willst. Zum Übertakten würdest du auch einen stärkeren Kühler benötigen, und ein Z-Chipsatz Mainboard wäre zu Empfehlen, nebst einem besseren (nicht notwendigerweise stärkeren) Netzteil.

Für die Spiele reicht der, wobei COD und ARMA schlicht beschissen optimiert sind.

Antwort
von Smoger101, 26

Also wenn ein 4690k dann schon bitte ein z97 mainboard ansonsten kann ich den i5 6500 empfehlen mit h170 mainboard.
Für arma 3 ist eine SSD von Nöten also mit einer HDD wird man Nachladeruckler bekommen. Und wie bereits gesagt eine r9 390 ist vom p/l unschlagbar lohnt sich um einiges mehr wie eine 380 4gb vs 8gb und der ddr4 ram ist auch nicht so viel teurer wie der ddr3

Kommentar von Smoger101 ,

ansonsten kannst du auch gut zu einem xeon e3 1231v3 greifen

Kommentar von LuxorHD ,

Ich hab dich 1028 GB SSD

Antwort
von LuxorHD, 20

Ja...schafft er..aber TIPP:
Nimm gleich ne' R9 390

Antwort
von Fattballi, 15

Is (wahrscheinlich immernoch)s**eiße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community