Frage von albert1504, 41

PC Zusammenstellung mit Handschuhen?

Ayy Leute ich stelle mir demnächst einen PC zusammen und habe gehört das bei manchen Leuten die Hardware durch Spannung kaputt gegangen ist.

So habe ich gelesen das man sich irgendwie entladen muss könnt ihr mir erklären wie ich das am besten machen???

Oder sollte ich gleich Handschuhe anziehen???

Antwort
von FaronWeissAlles, 16

Entladen kannst du dich indem du ein Stück Metall anfasst, wie z.B. Heizkörper, PC-Gehäuse, etc. Eben jedes Material an dem du eine gewischt bekommst, wenn du dich vorher an einem Teppich aufgeladen hast. Es geht darum genau diese Art Spannung zu entfernen.

(Geerdete) Schutzhandschuhe brauchst du aber nicht. Dass du dir doch mal die Hardware beschädigst ist sehr selten. Ich handtiere seit über 10 Jahren mit Mikroelektronik herum und es ist mir noch nie passiert.

Vermeide es auf Teppichen oder anderen Unterlagen das Ding zu bauen um das Risiko einer Aufladung zu minimieren.

Fasse die Komponenten an der Seite oder den Ecken an, nach Möglichkeit nicht an den Chips, Leiterbahnen oder an den (goldenen) Kontakten.

Dann passiert da auch nichts

Kommentar von albert1504 ,

Danke dir für die ausführliche Antwort!!!

Antwort
von Todesstern123, 27

Nein, du brauchst dafür keine extra Handschuhe. Was du aber auf jeden Fall tuen solltest, wäre dich erden, damit elektrische Spannung durch Reibung, Kleider, etc. nichts kaputt machen kann. Es reicht aber hier einfach kurz den Heizkörper einer gewöhnlichen Heizung anzufassen.

Antwort
von Yogi851, 27

Fasse an ein Stück Metall und du bist entladen. Am besten kaufst du dir ein sogenanntes Antistatikband:

http://www.ebay.de/itm/like/262501667240?lpid=106&chn=ps&ul\_noapp=true

Dieses Band machst du dann mit der Klammer an deinem Metallschreibtischfuß oder Metalllampe oder so fest und das andere an deinem Handgelenk, so bist du geerdet und musst keine Angst haben, dass etwas durch Ladung kaputt geht.

Antwort
von Helfenderuser, 22

Du entlädst dich indem du zB einen Heizkörper anfasst. In der Regel sollte das eigentlich reichen, natürlich kannst du zusätzlich auch noch Handschuhe anziehen.

Antwort
von intello99, 12

Wenn du nicht auf irgend einem Kunststoff Teppich steht oder Kunststoff-Kleidung trägst ist das Risoko von so einem Stromschlag sehr gering.

Aber wenn man so dämlich ist und sich selbst einen Computer zusammenbaut, dann muss man damit rechnen, dass die Hersteller von den Scrotteilen, die man da kauft, ungeschicktes Arbeiten und angebliche statische Aufladung, für jeden auftretenden Fehler vorschützen.

Selber Computer zusammenzubauen ist Unfug ... insbesondere dann, wenn man sich nicht sehr gut auskennt, wie DU!

Kommentar von Technomanking ,

Einen Computer zusammenbauen ist sehr einfach ...

Kommentar von intello99 ,

Ja extrem einfach ... :)))))

Hersteller von Markencomputern beschäftigen ganze Horden von Ingenieuren, um die Komponenten auszuwählen und zu testen ...

Diese Vollpfosten, die diese grossen Firmen managen, die sind so dämllich, dass sie nicht merken, dass das gar keine Ingenieure braucht, weil es ja tausende Computer-Bastler gibt, die das viel billiger und besser können! 

Und diese Computer Bastler Genies bekommen, von den Teileherstellern auch die allerbesten Teile, weil sie ja nur einzelne Teile kaufen und nicht Containerweise, wie so eine grosse Firma! Die Hersteller wollen ja nicht möglichst viele Teile verkaufen, sondern die schätzen den persönlichen Kontakt zu Computerbastlern. Da hällt man ja gerne mal ein "Schwätzchen" und Fachsimpelt während 2 Stunden, wenn man eine Computer Karte verkauft, die 5 Euro kostet. 

Und dadurch, dass diese Computer-Bastler auch nur wenge Teile kaufen, wird der Transport der Teile auch viel günstiger ... da brauchen dann keine 16 Tonnen Computerteile auf einem Lastwagen transportiert werden, sondern nur ein paar kilo ... das spart viel Sprit!

Und die zum Computer passenden Treiber, die kann ja inzwischen auch ein Baby programmieren. 

Und dann hat es auch noch die "Affen" bei GF, die einem dann helfen, wenn man nicht weiterkommt, weil man noch nicht einmal weiss, wie man so einen Computer zusammenbasteln muss.

Und die Vollpfosten, von der EU und den Regierungen, die da festgelegt haben, dass Computer gewisse Normen erfüllen müssen und nicht betrieben werden dürfen, wenn nicht nachgewiesen werden kann, dass sie den Normen entsprechen  ... das sind die letzten Tölpel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community