PC zusammenbau/Kombination gut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für 500 € ist der PC ok.
Aber für alles darüber ist dieser nicht sonderlich gut.
Der RAM ist langsam, der Grafikkarte kann aktuelle Spiele nicht Flüsse abspielen, nur auf niedrig und der ist auch nicht bombe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist schlecht 1. Nimm keine amd prozessoren

2. Ist die graka schon relativ alt

Würde einen anderen mit intel prozessor und neuerer graka nehmen

LG Masterclash

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joshua12451245
26.08.2016, 14:20

Wenn er sich jedoch nur einen PC in der Preisklasse leisten kann ist es schon sinnvoll sich eine amd Prozessor zu gönnen. Hier bietet sich ein fx 4300 an. Dann konnte er vielleicht genug Geld für einen r9 380 haben ;)

0

Für welchen Anwendungsbereich? Gaming?

Damit könntest du die aktuellen Spiele in höchstens mittlerer Grafikeinstellung zocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin was Prozessoren betrifft nicht unbedingt der AMD-Fan. Jedoch könnte man den Rest als Mittelklasse-Gaming-PC bezeichnen, wobei jedoch viele Spiele auch auf 'mittel' bis 'hoch' flüssig spielbar sein dürften.

Da AMD-Prozessoren etwas mehr Strom brauchen, bin ich mir nicht sicher ob die 450W reichen? Würde ich an deiner Stelle nur mal gegenprüfen.

Da kein Mainboard genannt ist, kann ich nicht sagen ob das nun vergessen wurde oder ob es kompatibel ist.

Als Low-Budget Gaming-PC aber durchaus ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?