Frage von PoggiTron, 44

Pc zusammenbau brauche hilfe?

Hallo, Ich habe mir vor einen PC zusammenzubauen und ich weiss auch wie man einen pc zusammenbaut aber ich weiss nicht richtig welche komponenten ich kaufen soll und deswegen brauche ich eure hilfe. Mein budget ohne monitor beträgt 2000 Euro ich weiss das ist sehr viel aber ich habe schon seit jahren vor mir einen richtig guten gaming pc zusammen zubauen. Ich hätte gerne Rat von einem experten worauf ich zB achten muss oder so es wäre auch nett wenn ihr mir manche teile empfehlen könntet zB die Grafikkarte den arbeitsspeicher den Prozessor und ein passendes mainboard dazu ;) den rest kriege ich schon hin.Danke vielmals um eure Hilfe <3 <3

Antwort
von manuelneuer1000, 19

Hol dir einen i7 6700k, eine Gtx 1080 von Gigabyte, DDR4-Ram Riegel als 2x8GB 2400. Dazu ein z170 Mainboard von z.B Msi, ein gutes 500W Netzteil z.B. Das e10 von Bequiet, ein silent base 600 o. 800, einen ordendlichen Kühler wie einen Dark Pro 3 oder eine ordendliche Wasserkühlung. Ne 1 o. 2 terrabyte große HDD, eine 250GB SSD von Samsung (850 iger Samsung Evo) . Ein Laufwerk dazu, ubd du hast einen guten PC. Windows 7/8/10 gibt es auf vielen Seiten gebraucht für 15€ statt 80-100€. Nein, das ist nicht illegal. Das sind Firmen die z.B einen neues Betriebssystem gesponsert bekommen haben, und jz die alten aber legalen und normal funktionierenden Keys verkaufen.
Wenn du willst stell ich dir auch mal was auf ner Seite zusammen, musst nur antworten ob bzw. wo z.B Warehouse2 , Mindfactory bestellen willst.
LG

Kommentar von PoggiTron ,

danke ich stell mir selber einen zusammen ich hätte nur eine frage und zwar welcher prozessor in dieser preisklasse am besten ist? ist der i7 6800K besser als der 6700k weil der 6700k hat ja mehr Ghz .... würde mich über eine antwort freuen

Antwort
von SacredChao, 18

Hi,

schau mal auf http://www.logicalincrements.com/ in deinem Preisbereich ("Liebhaber") - da findest du ein paar Vorschläge für eine ausgewogene Mischung ;)

Ein paar Ratschläge gebe ich dir trotzdem:

1. Ein "richtig guter Gaming-PC" muss nicht 2000€ kosten, und ein 2000€ PC ist auch nicht doppelt so gut wie ein 1000€ PC. Im Englischen nennt sich das "diminishing returns" - in höheren Preisklassen bekommst du weniger Leistung für dein Geld. Und dieses Mehr an Leistung macht sich im Gaming auch nicht zwingend bemerkbar. 

2. Es geht nichts über Balance bzw. Hardware, die auf dein Anwendungsgebiet abgestimmt ist. Hier auf gutefrage.net werden oft CPUs empfohlen, die einfach überdimensioniert sind - für's Gaming brauchst du keine 600€ CPU - das Geld ist in der Grafik oder in zukünftigen Upgrades besser aufgehoben. ;)

Viele Grüße,

SacredChao

Kommentar von PoggiTron ,

Vielen Dank für deine antwort ich werd drüber nachdenken ;)

Kommentar von SacredChao ,

Kein Problem ;)

Aber damit wir uns nicht falsch verstehen: Ich will damit nicht sagen, dass du dir keinen 2000€-Rechner kaufen sollst - man sollte nur nie blind irgendwelchen Empfehlungen und Marketing-Versprechen folgen, sondern genau überlegen was man warum braucht.  ;)

Antwort
von Blacknet, 10

hier gibts ein gutes aktuelles Beispiel für 1500 Euro:

http://www.gamestar.de/hardware/praxis/1955515/die_besten_selbstbau_pcs_p6.html

wenn man unbedingt mehr ausgeben will kann man noch den RAM auf 32 GB erhöhen und eine GTX 1080 nehmen.

Antwort
von AAR0N, 22

Geh zb. Zu cyberport die helfen dir dort weiter super weiter und stellen dir einen guten PC zusammen
Bin mit meinen seit Monaten zufrieden

Antwort
von MisterCreeperHD, 25

Geh auf YT suchen HardwareRat und schaue das aktuellste 1800-2000€ Gaming PC Build an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community