Pc zurücksetzten ohne Treiber etc. zu deinstallieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also für den Verkauf auf jedenfall darauf achten, dass der leere Speicher mehrfach überschrieben worden ist oder die Festplatte formatiert wurde. Ansonsten kannst du die Treiber über Double Driver sichern und nachher mit diesem Programm wiederherstellen, nachdem du den PC neu aufgesetzt hattest.

Hier der Link: http://www.chip.de/downloads/Double-Driver_17070483.html ich würde jedoch den manuellen Download nehmen.

Zu Double Driver: Einfach alle Treiber auswählen, auf einen z.B. USB-Stick abspeichern und dann das Programm öffnen und den USB-Stick unter Wiederherstellung anwählen. Dann sind wieder alle Treiber nach Abschluss da.

Hoffe ich konnte helfen,
Grumbl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Treiber werden durch Standardtreiber ersetzt. Aber soll eher das Problem des Käufers sein.

Allerdings würde ich Windows komplett neu installieren. Wer weiß welche Daten von dir trotz zurücksetzens noch in Windows schlummern.
Zu mindest solltest du nach dem Zurücksetzen den den freien Festplattenspeicher überschreiben, z.B. mit Ccleaner

https://www.piriform.com/ccleaner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verkaufst du den PC mit Betriebssystem-Lizenz?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JanPavol
13.07.2016, 10:49

Also Betriebssystem läuft und ich will es auch nicht deinstallieren

0