PC zum schneiden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Irgendeine alte Möhre mit Quadcore für 30 Euro reicht da fast schon. Laptop ist Quatsch, die Dinger werden viel zu heiß bei sowas.

Wichtig sind große Platte (mind. 7200 up/m) und RAM soviel wie es geht :-) Videoschnitt ist zu 90% Ramsache, von Vorteil ist natürlich auch eine gute GraKa, aber ich hab hier eine für 30 Mücken und keine Probleme auch Full-HD zu cutten. Nur - ich hab 24GByte Ram drin, das rock halt :-) Und RAM-Riegel kosten auch nur noch Appel und Ei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AgentZero38
22.02.2016, 01:00

Nicht alle Laptops sind schlecht. Außerdem werden sie nicht von Schneide-Programmen erhitzt, höchstens von der Firewall 😂 

0
Kommentar von LK2904
22.02.2016, 01:03

Ich stimme zu, außer in einer Sache: RAM ist nicht günstig.

0

Würde dir empfehlen bei z.B. Mindfactory selber einen zusammenstellen
Ich weiß nicht wie es mit deinem Budget aussieht aber hier mal so n kleine Starthilfe
CPU: i5 6600k/i7 6700k
Gpu: r9 390/ gtx970/ gtx980...
Mainboard: Asus z170 pro
RAM: mindestens 16gb (such dir was raus (würde ddr4 mit 2600+mhz nehmen))
Festplatte: kannst du dir nach deinen eigenen Bedürfnissen zusammensuchen aber ein SSD sollte auf keinen Fall fehlen (eine M.2 SSD wäre schon eine Überlegung wert...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DGsuchRat
22.02.2016, 01:17

Ich sag mal SSD wäre klasse aber lieber ne größere HDD als SSD weil die SSDs noch teuer sind...

0
Kommentar von X1324
22.02.2016, 01:19

Ja am besten 1-2 tb HDD und 250-500 gb SSD
Oder 250 gb M.2 SSD (~150€)

0

Also klingen tut das nach Überhitzung von CPU/Grafikkarte.
Funktionierte es denn vorher gut?
Falls du jemanden kennst der sich mit auskennt. Lass dir den mal entstauben und neue Wärmeleitpaste auf die CPU auftragen.
Ansonsten dürfte da wirklich fast jeder Quadcore reichen mit viel RAM am besten. (wenigstens 8 GB und ein 64 Bit- Betriebssystem damit der RAM auch genutzt werden kann^^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chillophon
22.02.2016, 03:02

Hmmm willst du neue Hardware?
Im Prinzip würds jeder PC mit
Intel Core i5 oder i7 mit ner 2000er/3000er-Nummer oder höher mit 3,x GHz, 16 GB RAM und einer Geforce GTX 570/670/770/960/970 machen.
Dazu noch ne Festplatte mit 7200 rpm und optional als Systemfestplatte ne SSD und für alles als Stromversorgung
ein 600/700 Watt-Netzteil.

Als Lappi könntest du z.B. ein
Lenovo Thinkpad W520 mit core i7 und NVidia Quadro 1000M nehmen in der E-Bucht grade eins für 600 Euros gesehn.^^
Daran kannst du dich Leistungsmäßig auch orientieren.

0

Wenn du ein Notebook möchtest, kann ich dir ein Thinkpad der W-Serie empfehlen. 

Ein neues bekommst du mit deinem Budget zwar nicht, aber z.Bsp. bei Luxnote bekommst du ein W520 mit Full-HD Display, i7, 8GB RAM und Nvidia-Quadro Grafik als Leasingrückläufer für 650,- € . Dazu hol dir ne 250GB SSD für den MSATA-Slot und ne schnelle 1TB HDD die du gegen die vorhandene tauschst. 

So bekommst du ein Top-Gerät für deinen Zweck und hast noch Geld über, dass du nun in einen zweiten Monitor für die Vorschau investieren kannst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jooschi
22.02.2016, 01:58

Wie teuer ist das denn in neu?

0

Was hast du denn für ein PC? CPU und GPU? Arbeitsspeicher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jooschi
22.02.2016, 00:52

Ich muss ehrlich sagen ich habe da keine Ahnung :D ist aber schon über 5 Jahre alt :/ brauche da leider nen neuen :/ kannst du einen empfehlen?

0
Kommentar von Jooschi
22.02.2016, 01:25

ca. 1000

0