Frage von Hephaistia, 77

PC wurde gehackt, was tun?

Mein PC wurde gehackt, der Mauszeiger hat sich selbstständig gemacht und es hat sich ein chatfenster geöffnet, wo dann jemand angefangen hat zu schreiben. Ich hab sofort meinen Laptop ausgestellt. Später habe ich meinen Router ausgestellt und Avira durchlaufen lassen, aber es wurde keine Malware gefunden. Meine Frage ist jetzt: was sollte ich tun? Ich habe keine externe Festplatte um meine Daten zu sichern. Muss ich meine Konten sperren lassen?

Mein Betriebssystem ist Windows 10

Vielen Dank schon mal

Antwort
von Jensen1970, 46

Keine Panik  Daten sichern neu installieren. 

Antwort
von VierkanntSalami, 46

Was immer hilft ist die Festtplatte zu formatieren. Dann sind halt deine Daten weg aber der Virus auch. Ist nur ne Notlösung

Kommentar von Hephaistia ,

Ja das versuche ich zu vermeiden,  dann kauf ich mir vorher eine externe festplatte sollte das nötig werden, aber danke dir trotzdem

Kommentar von VierkanntSalami ,

Aber der Virus könnte sich dann auch auf die externe Platte kopieren

Antwort
von Blobeye, 39

Kauf dir ne Externe, Boote ne Linux-Cd (Rescue CD) und sichere darüber die wichtigsten Dateien. Dann den PC neu aufsetzen.

Antwort
von spythegirl, 22

Hi

wenn mit dem Rechner Online Banking betrieben wird bitte sofort die Konten sperren lassen.

Danach mal den Computer mit Malwarebytes auf Viren überprüfen und mir mal das Log posten.

Download: 

https://de.malwarebytes.com/

Gruß

Spythegirl

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community