Frage von 1Selfm8, 12

PC wiederherstellen aber Ordner mitnehmen?

Ich möchte meinen PC wiederherstellen. Ich hab aber einige Bilder von früher die ich ncuht löschen möchte und einige Videos. Ich wollte erst alles auf eine Speicher Karte übertragen aber das dauert mehr als ein tag. Gibt es eine Möglichkeit beim wiederherstellen eine Ordner vom löschen auszuschließen

Antwort
von kindgottes92, 5

Wenn du Windows neu aufsetzt wird alles gelöscht, da im Zug der Installation die Festplattenpartition neu formatiert wird.

Du musst die Daten also irgendwo anders sichern. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wenn das übertragen auf deine Speicherkarte über einen Tag braucht, ist irgendwas faul. Bei rießigen Datenmengen kann das schon mal sein, aber nicht bei dem, was auf eine Speicherkarte passt. Wie hast du die Karte denn angeschlossen? Passen deine Daten überhaupt drauf?

Hast du vielleicht eine zweite Partition auf deiner Platte (kann z.B. RECOVER heißen)? Die Daten dort hin zu kopieren ist das schnellste. Musst dann nur beim Installieren aufpassen, dass du dort nicht aus versehen was überschreibst.

Antwort
von jofischi, 3

wenn du zwei Partitionen auf deiner Festplatte hast wird auf C das BS wieder hergestellt. Die andere Partition bleibt unberührt.

Expertenantwort
von burninghey, Community-Experte für PC, 2

Selbst wenn, mach auf jeden Fall die Sicherheitskopie. Je nach Anschluss dauert das sehr lange oder geht sehr schnell.

Falls es nicht so viel ist (4GB) kannst du z.b. eine DVD brennen.

Am schnellsten ist eine externe Festplatte mit USB 3.0 oder 3.1 wenn dein PC auch 3.0 oder 3.1 unterstützt (blauer oder roter USB Port).

Falls nicht, probiere es mit dem normalen USB. 

Bei Speicherkarte kann es sein dass der Kartenleser einfach nicht so schnell ist.

Du kannst auch versuchen die Dateien übers Netzwerk an einen anderen PC oder an dein Handy zu übertragen (mit der App Dukto).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten