Frage von FlashGordon3, 32

PC welche Teile wären am besten?

Ich habe 1000 Euro zur Verfügung für einen PC würde diese auch gerne ausschöpfen wenn nicht sogar etwas mehr. Ich würde mich über ein paar Vorschläge oder gar zusammen bauten auf mindfactory freuen, da ich noch nicht so viel Ahnung habe. Ich bedanke mich im voraus :)

Antwort
von LiemaeuLP, 15

Hier:
https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/6...

Mit etwas Glück bekommste die GTX 980 noch rein wenn die neuen Pascal Grakas draussen sind (warscheinlich nur mit dann nem 80€ Mainbaord)

Manche sagen die R9 390X lohnt sich wegen dem Aufpreis gegenüber der R9 390 nicht, da der Leistungunterscheid nicht gross genug ist. Da die X Variante aber im Budget drinnen ist, habe ich sie mal rein getan.

Das Gehäuse gefällt mir sehr gut, ist aber natürlich geschmackssache ;)

Kommentar von BlackPuro ,

Der CPU-Kühler ist komplett über trieben. i5 6600 kann nicht übertaktet werden, dann reicht ein Ben Nevis für ~25€ aus

Kommentar von LiemaeuLP ,

Ja klar, billger geht immer ;)

Antwort
von piobar, 19

Ich würde einen PC einzeln bestellen und die Komponenten selber verbauen oder verbauen lassen.

Bei 1.000 EUR solltest du eine CPU von Intel wählen. Am Besten sind die i7 Prozessoren. Mindestens 16 BG Arbeitsspeicher und eine starke AMD Grafikkarte sowie ein ASUS -plus Mainboard.

Intel i7, 16GB DDR4 Arbeitsspeicher, AMD Grafikkarte, SSD Festplatte, Asus -plus Versionen bei Mainboard.

Kommentar von piobar ,

PS: kein i3 oder i5 !

Kommentar von Bounty1979 ,

Ein aktueller i5 ist völlig ausreichend, wenn man nicht gerade professionelle Videobearbeitung macht und aufs Hyperthreading angewiesen ist.

Kommentar von piobar ,

Warum rund 100,00 EUR bei der Preisklasse sparen wollen wenn man sich auf einem i7 berufen kann. Die Ersparnis ist nicht nur finanziell sondern auch in der Leistung. Ein i7 kann bis zu 30% mehr Leistung anstreben. Wie wir alle wissen sind 30% ganz schön viel.

Bei Grafikkarten würde ich eher sparen und auf AMD setzten. AMD deswegen da man ein vergleisbare Grafikkarte erhält. Grafikkarten sind gefühlt nah drei Wochen Erscheinung total verlattet :-)

Kommentar von FlashGordon3 ,

ist nvidia bei den Preisklassen nicht besser ?

Antwort
von Eisenkatze, 15

kein menschkauft pc für über tausend €, wenn du den zuhause hast ist der schon veraltet. lieber weniger dafür öfters zb grafikkarte kaufen, dann bist du immer aktuell. mach keine such anfragen für zusammenbau, jeder findet was anderes gut und wenige haben ahnung und einige machen blödsinn. kauf dir fertig pc, da passt alles und du kannst noch auf oder abrüsten. so wie hier

http://www.rhino-computer.de/product_info.php?products_id=243

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für PC, 10

So zum Beispiel:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Antwort
von BlackPuro, 7
Antwort
von Maleno23, 19
Kommentar von LiemaeuLP ,

Nein, davon würde ich abraten.

Außerdem ist es nichtmerh (gnaz) im Budget.

Sieht zwar nach nem echt guten Angebot aus, kann aber für den Preis nicht sein (schon gar kein fertig pc)

Da sind (ja ich spreche aus erfahrung) miestens ganz billige Netzteil (und teilw. auch billige Mainbaords) verbaut die nix taugen. Wär bei so nem teuren PC schade 

Kommentar von Maleno23 ,

Kann sein, dass dies bei den meisten PCs zutrifft aber ich habe mir diesen gekauft und bin vollkommen zufrieden allerdings weiß ich nicht, ob das Netzteil gut ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten