Frage von Multi0119, 116

Pc welche Komponenten zum Videoschnitt?

Hey, habe vor Beanspruchsvolle Videos bis maximal 20-30min zu bearbeiten . Jetz zur meiner Frage welche Komponenten sollte ein pc mindestens haben für ein ordentliches arbeiten mit ( Sony Vegas / Premiere Pro / Adobe After Effekt ) .

Expertenantwort
von HenrikHD, Community-Experte für PC, 32

Für Videoschnitt immer auf CPU und RAM achten, grafikkarte ist da eher zweitrangig.

Wenn du Full HD schneidest ( anspruchsvolle Projekte mit mehreren Spuren) empfehle ich dir minimum einen i5 6500, besser und nur minimal teuerer einen Intel Xeon E3 1231v3 (im pinzip ein i7 4770) und 8 gb RAM, besser 16.

Für 4K sollte man sich dann bei den Broadwell modellen mit 6 kernen + umsehen. Zudem noch 16 GB RAM
( oder du wartest auf Broadwell-E, die sollen dann bis zu 10 kerne haben)

Kommentar von Multi0119 ,

Danke erstmal für deine Antwort.

Also ich möchte nur Full hd schneiden,

Was hältst du hiervon wäre das für ordentliche Videoschnitt Bearbeitung geeignet -

Prozessor: Intel® Core™ i7
Prozessornummer: 4790
Prozessorgeschwindigkeit: 3,6 Gigahertz
Leistungsbeschreibung: 8 MB Cache
Prozessorkerne: 4
Festplattenlaufwerk:
Anzahl installierter Festplatten: 1
Festplattenkapazität gesamt: 1000 GB
Festplattentyp: HDD
Festplattengröße: 1000 GB
Festplattenschnittstelle: SATA
Speicher:
Arbeitsspeichertyp: DDR3-SDRAM
Arbeitsspeichergröße: 8192 MB
Speicherlayout: 2x 4GB
Grafik:
Grafikkartenhersteller: NVIDIA Geforce
Grafikkartentyp: GTX960
Größe Grafikkartenspeicher: 2 GB

Kommentar von HenrikHD ,

Nimm lieber einen Xeon E3 1231v3 , von dem Gesparten bekommst du noch 2 1TB Festplatten + sata kabel, ausserdem, bei der Grafikkarte nimm die 4GB Version.

Kommentar von Multi0119 ,

 hätte ich Probleme mit diesen Komponenten die ich oben genannt habe bei hd Videobearbeitung ?? 

Kommentar von HenrikHD ,

Nein. Aber wenn einen i7, dann einen mit k.

Kommentar von Multi0119 ,

Warum mit K  ? Sorry das ich so frage aber habe nicht wirklich große Kenntnisse im Computer Bereich 😁

Kommentar von HenrikHD ,

K steht für freien Multiplikator, dh. Freies übertakten. Anstelle eines Non-K  i7 immer einen Xeon nehmen

Kommentar von Multi0119 ,

Okay verstehe und für problemlose hd Videobearbeitung, muss ich übertakten oder wie kann ich das verstehen ?

Kommentar von HenrikHD ,

Nein. Musst du nicht. Aber übertakten kann die leistung so anheben das er noch ein jahr länger ausreicht ( für spiele...)

Kommentar von Multi0119 ,

Okay danke für die Information , aber brauche einen pc wirklich nur rein zur Videobearbeitung . 

Antwort
von MatthiasHerz, 52

"Anspruchsvolle Videos" gab es auch schon vor 10 Jahren und da waren Computer schon gut genug für.

Wenn es HD und 3D sein soll, dann ... das wurde hier schon geschrieben.

Im Übrigen findest bei hochwertigen Bearbeitungsprogrammen in den Beschreibungen der Hersteller die Anforderungen an den Computer.

Antwort
von herja, 57

Hi,

du brauchst mindestens eine schnelle Intel-4-Kern-CPU und eine dezidierte Grafikkarte mit 2GB VRAM, 8 GB RAM.

Kommentar von Multi0119 ,

Würde der reichen ?

Prozessor: Intel® Core™ i7
Prozessornummer: 4790
Prozessorgeschwindigkeit: 3,6 Gigahertz
Leistungsbeschreibung: 8 MB Cache
Prozessorkerne: 4

Kommentar von herja ,

ja reicht, wenn du jetzt noch eine Grafikkarte hast, die CUDA unterstützt (eine GeForce)

Kommentar von Multi0119 ,

Wäre die gut genug ? ( Danke für deine Hilfe und schnelle Antworten )
Grafikkartenhersteller: NVIDIA Geforce
Grafikkartentyp: GTX950
Größe Grafikkartenspeicher: 2 GB

Kommentar von herja ,

Ja, die gibt über CUDA noch mal einen merklichen Schubs an Geschwindigkeit.

Kommentar von Multi0119 ,

Okay , und was hältst du hiervon 

Taugt das was ?

Anzahl installierter Festplatten: 1
Festplattenkapazität gesamt: 1000 GB
Festplattentyp: HDD
Festplattengröße: 1000 GB
Festplattenschnittstelle: SATA

Kommentar von herja ,

Eine Festplatte? Das ist nicht gut, weil du damit dein PC ausbremst. Du brauchst mindestens zwei Festplatten, besser drei.

Auf der ersten FP verm. C/ gehört das Programm, auf der 2. FP das Quellvideo und auf der 3 FP wird das fertige Video gespeichert. Dann läuft alles optimal.

Kommentar von Multi0119 ,

Kann ich mir noch zusätzlich eine Festplatte einbauen ? Wenn ja was brauche ich , sorry aber kenne mich so ziemlich garnicht mit pcs aus :/ 

Kommentar von herja ,

Ja, kannst du. Man braucht nur eine Festplatte und ein Anschlusskabel.

Kommentar von HenrikHD ,

Ein i7 4790 ohne k ist schlecht. Für 100€ weniger bekommt man einen Xeon E3 1231v3 der nur minimal schlechter ist. Von dem Gesparten kann man sich dann noch zusätzliche 2x1TB Speicher holen

Kommentar von Multi0119 ,

Aber ist ein Prozessor mit k nicht nur notwendig wenn man übertakten möchte ?

Antwort
von JosephAltmann, 65

Viel ram
Und eine gute Grafikkarte

Kommentar von Multi0119 ,

Wie siehts aus mit 8gb RAM und einer NVIDIA Geforce GTX960 mit 2048MB VRAM ? 

Kommentar von JosephAltmann ,

Sollte glaube ich gehen
Aber ich glaube 16GB wären besser(aber die kannst du ja immer noch nachrüsten)

Kommentar von JosephAltmann ,

Aber ich würde die r9 380 nehmen, konnte mich am anfang zwischen diesen beiden nicht entscheiden, aber nach vielen Stunden die ich im Internet gesucht habe kann ich sagen das die besser ist und kostet gleich viel (und hat auch 4GB Vram)

Kommentar von Multi0119 ,

Danke für deine Hilfe :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community