Frage von SleepyheadHD, 7

PC trotz "guter" Komponenten langsam/leistungsschwach?

Hi! Ich habe in meinem PC eine Gtx 1080, einen AMD FX 8320 8-Core Prozessor, einen 8GB Arbeitsspeicher und eine 1Terrabyte große Festplatte mit 8,9ms und 64MB Cache. Habe mich mal genauer informiert und anscheinend sind das alles ja gute/schnelle Komponenten für einen Pc. Da es öfter zu FPS drops in Spielen kam hab ich geschaut woran das liegen könnte. Ich habe jetzt nur noch 200GB auf meiner Festplatte. Trotzdem habe ich "nur" an die 200 FPS in Spielen wie Counter-Strike GO und auf dem Desktop ist auch alles langsam unterwegs. Sry für den Roman aber kann mir jemand vielleicht irgendwelche Einstellungen oder Kauftipps geben damit mein Pc besser/schneller läuft?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MineleinFragt, 7

Also...
Der -AMD Prozessor ist glaube ein Problem.

-AMD Prozessoren haben keine gute Singlecore Leistung. D.h dass jeder von den 8 Kernen eine sehr geringe Leistung hat.
Der Prozessor ist zum Rendern gut aber jedoch nicht zum Zocken.
Er würde nur bei spielen wie Doom Vulkan Punkten da das Spiel extra darauf ausgelegt ist alle Cores zu benutzen.
Der AMD FX 8300 ist mit einem i5 6600 zu vergleichen.
Er wird die Leistung der GTX 1080 deutlich ausbremensen.
Das kannst du testen indem du die Grafikeinstellungen runtersetzt aber nicht mehr FPS bekommst.
Auch 8GB sind zum Zocken nicht das gelbe vom Ei wenn man eine 1080 hat.

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Kommentar von SleepyheadHD ,

ok danke :D welchen Prozessor und Arbeitsspeicher würdest du mir denn empfehlen? und brauche ich eine SSD? oder reicht die Festplatte an sich?

Kommentar von MineleinFragt ,

wenn du nicht willst dass der PC schnell hoch fährt brauchst du keine SSD. ansonsten würde ich für 500 GB dir eine von Adata empfehlen. Arbeitsspeicher am besten DDR4 und 16GB von z.B Corsair oder G Skill. ( http://www.warehouse2.de/de/arbeitsspeicher/ddr4/ddr4-2800/16gb-pc-2800-cl15-g-s... Dann passt am besten zu der 1080 ein i7 6700K oder i76800K der 700 hat 4 Kerne der 800 6 Kerne. wahrscheinlich musst du jz alles tauschen weil das nicht einen AMD Sockel hat und. dein Mainboard einen AMD Sockel hat... :)

Antwort
von mefsio, 7

Ist es eine 64 Bit oder 32 Bit Version von Windoof?
Sind die Treiber alle aktuell, gibt es für die Teile bekanntermaßen Treiber Probleme?

Ist es die Platte, der Prozessor, der Arbeitsspeicher der nicht hinterher kommt?

Ist das Netzteil entsprechend dimensioniert?
Stimmt die Temperatur?

Nicht für jedes Problem gibt es eine käufliche Lösung.
Manchmal ist Ahnung Bedingung.


Kommentar von SleepyheadHD ,

Es könnte an den Treibern und/oder der Temperatur liegen.

Antwort
von rushB, 5

Arbeitsspeicher ist zu wenig wenn man mal deine 1080 anschaut...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten