Frage von xCamper0545, 77

Pc Transportschaden vermeiden?

Moin Moin,

Ich habe folgendes Problem in Vergangenheit erfahren müssen und zwar ist mein PC (vermutlich) durch einen Transportschaden zum Stillstand gekommen.. Ich denke das liegt an meiner schweren Hardware bzw CPU Lüfter und oder graka. Lüfter: bequiet dark rock pro 3 Graka: nvidia geforce gtx 980ti superjetstream

Meine frage nun kann man den Teilen irgendwie einen zusätzlichen halt geben ?

Ps: Gehäuse ist das bequiet silent base 800 Und der vermeintliche Transportschaden ist am Mainboard.

Antwort
von pokefan29, 45

Ich selbst habe meinen PC schon in einen großen Koffer gelegt und alles mit Klamotten ausgestopft, bin dann damit ca 300km im Zug unterwegs gewesen ^^

Allerdings habe ich vorher die Festplatte und die Grafikkarte ausgebaut, die Festplatte da Hdds ja gegen Erschütterung empfindlich sind (Rollenkoffer) und die Grafikkarten um die Pci-E-Slots nicht zu strapazieren. Beim Cpukühler (damals ein Scythe Katana 3, recht kleines Modell) bin ich davon ausgegangen dass er mit 4 Schrauben fest genug montiert ist um nichts zu beschädigen, und es war ja sowieso alles mit Klamotten vollgestopft :D

Ja ich weiß, professionell ist anders, aber bis jetzt hat mein PC mich seit Anfang 2013 nicht im Stich gelassen ^^

Kommentar von xCamper0545 ,

man muss sich nur zu helfen wissen das lindert definitiv die last die das board tragen muss! :)

Antwort
von XXXNameXXX, 51

Würde die zur einer kompaktwasseekühlubg raten z.b. die corsair h100i gtx ist leicht und macht keine probleme wegen der grafikkarte würde ich am einen ende irgendwie eine kleine halterung am boden und an gehäuse machen damit sie sich nicht verbiegt und den pci anschluss kaputt macht wenn du ihn viel rumträgst

Kommentar von xCamper0545 ,

ne Wasserkühlung brauche ich eigentlich nicht da ich meinen CPU bei 100% nichtmal auf 50 Grad hoch bekomme :D

Kommentar von XXXNameXXX ,

Aber wenn du ihn viel rumsträgst wäre das von vorteil

Kommentar von xCamper0545 ,

das ist wohl wahr jedoch hab ich nun neulich Lüftungstechnisch erst komplett umgerüstet und nun nochmal... nee dat wird mir irgendwann zu teuer :D ansonsten wäre wakü natürlich ne gute Option

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community