Frage von DDMonkey, 59

PC stürzt seit gestern ab?

Hallo Zusammen, ich habe nun seit 1 Monat meinen PC (selbst zusammen gestellt und gebaut) problemlos benutzt, jedoch stürzt er jedes mal ab: Sobald ich bei einem Spiel im Ladebildschirm bin (csgo, css, ats, minecraft, ets 2) stürzt mein PC mit blackscreen ohne jegliche Fehlermeldung ab und startet nach einem klick Geräusch automatisch neu. - Als wenn der PC keinen Strom bekommen würde

Temperaturen sind alle in Ordnung (MSI Afterburn) RAM mit memtest86 überprüft: 1 Fehler Festplatten lesegeschwindigkeit auch in Ordnung (HD Tune up)

Das 1. mal aufgetreten: Während ich csgo gespielt habe (1,5 Stunden)

System: Windows 10 64-Bit Intel Xeon E3-1231v3 Sapphire R9 390x Gigabyte H97 8GB RAM 650W be quite! 80+ Platinum

Über jegliche Hilfe wäre ich sehr Dankbar.

Antwort
von DaMenzel, 34

Wenn die Temperaturen wirklich in Ordnung sind, dann liegt es vermutlich am Netzteil.

Speziell die 12V-Schiene ist bei günstigen Netzteilen oft unzureichend. Wenn die Möglichkeit besteht würde ich dieses austauschen.

Antwort
von Rakisch, 31

kann mir das nicht anders als mit einem Problem der Graka erklären... passiert ja nicht selten bei AMD karten... sind die aktuellen Treiber installiert?

Kommentar von DDMonkey ,

Sind installiert,  aber warum sollte er dann plötzlich mitten im Spiel abstürzen ohne jegliche Vorwarnung? 

Kommentar von Rakisch ,

Wenn die Grafikkarte abschmiert kommt keine Vorwarnung, den Spaß hat ich selber ne Zeit lang mit den AMD Karten..

Kommentar von DDMonkey ,

Alles klar,  danke. 

Antwort
von dibidab, 25

Was verstehst du unter abstürzen geht er einfach aus,fährt er sich herunter(also als hättest du herunterfahren gedrückt) oder kommt Bluescreen oder sowas?

Kommentar von DDMonkey ,

Als wenn man den Stromstecker zieht. Monitor empfängt dann kein Signal mehr und es *klickt* halt.  Neustarten tut er automatisch und die Lüfter drehen sich noch aus. Keine Fehlermeldung/bluescreen

Kommentar von dibidab ,

Also Google sagt dass es am Netzteil liegen kann. Falls du mehre Festplatten oder sowas dran hast was du zum Start nicht brauchst dann tu dir mal vom Strom weg. Hast du übertaktet? Wenn ja mach mal alles zurück auf Standard. Außerdem  könnte auch ein BIOS Update nicht schaden (haben User in anderen Foren geschrieben dass es geholfen hat)

Antwort
von Sasch93, 23

Leih dir mal Teile von einem Freund und probiere es dann noch. Z. B. die Festplatte, Netzteil usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community