Frage von 123fragestellen, 54

PC stürzt bei Spielen ab - Grafikkarte kaputt?

Halloo,

Ich habe vor 3 Tagen meinen PC zusammen gebaut und dachte eigentlich auch er würde einwandfrei funktionieren, bis ich probiert habe CS:GO zu spielen. Dort ist nach etwa 3 Minuten Spiel (welche bis dato einwandfrei liefen) ein Sound-Lag aufgetreten und der Bildschirm meldete, dass er kein Signal mehr bekäme. Währenddessen konnte ich weiter im TeamSpeak mit meinen Jungs reden als wäre nichts gewesen, jedoch musste ich den PC neu starten, um wieder etwas sehen zu können. Zu Beginn dachte ich, dies läge eventuell an CS:GO, doch nach etwa einer halben Stunde Tomb Raider (bei maximalen Grafikeinstellungen welche ebenfalls perfekt liefen) trat genau der selbe Fehler auf.

Nun ist meine Frage: Weiß jemand woran das liegt?

Ein Kumpel von mir vermutet, dass es an der Grafikkarte liegt, jedoch bin ich skeptisch, da beide Spiele sonst super laufen und auch sonst alles einwandfrei funktioniert.

Zusatzinfos:

  • Ich habe die neuesten Grafikkarten-Treiber

  • Die Grafikkarte ist eine XFX Radeon R9 380

Antwort
von icetray, 28

Alle Treiber aktuell? Auch Chipsatz, Soundkarte etc? Am besten alles manuell installieren und sicher stellen, dass Windows Update keine Treiber automatisch installiert. Anderes Monitorkabel testen, ggf. anderen Anschluss HDMI, DP etc.

Es kann aber durchaus sein, dass die Grafikkarte defekt ist.

Kommentar von 123fragestellen ,

Danke erstmal für die Antwort,

Hab aber alle Treiber von der mitgelieferten Mainboard DVD installiert, sodass das eigentlich auch alles auf dem neuesten Stand sein sollte. 

Antwort
von Blood, 18

Hallo,
du kannst auch mal einen Gamebooster laufen lassen (bspw. von Razor) und schauen, ob sich das Problem damit behebt.

Ansonsten lässt sich sagen, dass die R9 Reihe (ich habe selbst eine) bei einigen Spielen ab und an zu Abstürzen neigt.
Ein allgemein bekanntes Spiel dafür ist FarCry Primal.

Bei CS: GO weiß ich es nicht, möchte es aber auch nicht ausschließen.

Ansonsten auch die anderen Tipps beachten ;)

Kommentar von Swissgamemaster ,

Ich würde die Finger von Gameboostern lassen. Innden meisten Fällen verlangsamen sie nur die Performance des Systems. Zudem kann ben bei VAC Spielen wegen ihnen auch gebant werden wenn mann Pech hat. 

Antwort
von Helfenderuser, 23

Beobachte mal die Temperatur der GraKa mit einem Tool wie GPU-Z. Wird sie denn vielleicht zu heiß? Werden die GPU und dein Gehäuse gut gekühlt?

Kommentar von 123fragestellen ,

Ich probier's mal. Was gilt denn als zu heiß?

Kommentar von Helfenderuser ,

Über 80°C sollte sie am besten nicht kommen, wenn es über 85-90°C werden, sind dringend paar Gehäuselüfter fällig.

Kommentar von 123fragestellen ,

Vielen Dank schon einmal für die Antwort.

Ich habe grad nach 5 Minuten CS:GO 100° C im GPU gehabt (gemessen mit GPU-Z)

Ist so etwas normal (da ich ihn ja erst vor einer Woche zusammen gebaut hab)? In diesem Fall würde ich einen Gehäuselüfter kaufen.

Falls das nicht normal ist, würde ich die Grafikkarte zurückschicken und eine neue anfordern.

Kommentar von Helfenderuser ,

100°C ist schon geringfügig zu viel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community