Frage von L34ND3R, 58

PC stürzt aufgrund eines Softwareproblems ab?

Mein Lenovo-Laptop stürzt immer wieder unerwartet ab. An der Hardware liegt es nicht, da in der Systemsteuerung alle Hardware-Komponenten als einwandfrei funktionierend deklariert werden. Deswegen gehe ich nun von einem Software-Problem aus. Ich habe das Betriebssystem Windows 10 64-bit installiert und hatte mit dem neuen Betriebssystem bisher keine Probleme. Mein Lüfter ist erst vor wenigen Monaten ausgetauscht und vor ungefähr zwei Wochen gereinigt worden. Der Laptop ist fast zwei Jahre alt. Über schnelle und hilfreiche Antworten würde ich mich freuen :)

Antwort
von Sariashd, 43

Ich habe auch schon so einen Lenovo gehabt. Mit einem Tool habe ich die Grafikkartentemparatur angeschaut. Diese ist gestiegen, und dann abgestürtzt (ca 100 Grad). Liegt es bei dir auch daran? Reparieren lassen habe ich ihn nicht: Er war zu alt und es hätte nicht rendiert.

Kommentar von L34ND3R ,

Mit welchem Tool hast du die Temperatur gemessen

Meine Garantie läuft ja noch, also könnte ich das Problem ja kostenlos beheben lassen

Kommentar von Sariashd ,

Mit diesem hier konntd ich sie messen: http://www.gputemp.com

Hängt aber von der Grafikkarte ab (ich hatte eine Nvidia)

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer & PC, 58

Schau in der Ereignisanzeige, was den Absturz verursacht 

Kommentar von L34ND3R ,

Habe ich bereits getan, da kommt immer nur der Hinweis: "Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde."

Kommentar von ninamann1 ,

Tritt das Problem erst nach einem Update auf ? Dann wiederherstellung auf einen zeitpunkt vorher 

Kommentar von L34ND3R ,

Nein, aber durch den Download des Blue-Stacks-App-Players hat sich das Problem verschlimmert

Kommentar von ninamann1 ,

Ich habe bei mir Blue Stacks wieder entfernt weil es das system ausgelastet hat . Es könnte aber auch eine clean installation von windows 10 helfen 

Kommentar von L34ND3R ,

Dann liegt das Problem wahrscheinlich an einer zu hohen CPU-Auslastung

Ich kenne mich nicht so gut aus, was ist eine clean installation?

Kommentar von ninamann1 ,

Ich vermut , du hat von hast das Upgrade ausgeführt .Clean install  ist das erneute installieren von windows10 mittels eine DVD oder USB.

Lade  windows 10 , brenne die iso auf eine DVD oder einen usb und installiere windows 10 neu , die Eingabe des Keys überspringst Du dabei, er ist im bios und bei microsoft gespeichert

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Antwort
von egglo2, 52

Seit wann macht er das? Hast du etwas neu installiert, kurz bevor das passiert ist?

Kommentar von L34ND3R ,

Anfangs hat er es nur bei Audio-Wiedergabe getan, daraufhin habe ich den Sound-Treiber aktualisiert 

Vorgestern habe ich den BlueStacks-App-Player installiert und daraufhin ging es dann richtig los

Kommentar von egglo2 ,

Dann mache eine Systemwiederherstellung. Suche einen Zeitpunkt, der vor dem Auftreten des Problems liegt. Ist ein Versuch wert und geht ja recht schnell

Kommentar von egglo2 ,

Schau mal, diese Aussage habe ich bei Chip.de gefunden:

"Der App-Player BlueStacks befindet sich schon sehr lange im Beta-Stadium und ist dadurch sehr anfällig für Crashs und andere Fehler."

http://praxistipps.chip.de/bluestacks-funktioniert-nicht-das-koennen-sie-tun\_32...

Wenn man "BlueStacks und Probleme" bei Google eingibt, findet man reichlich Meldungen über Crashs.

Könnte das Problem sein, bei dir.

Kommentar von L34ND3R ,

Ich habe ihn deinstalliert, meine Grafikkarte ist allerdings über 90 Grad warm

Kommentar von egglo2 ,

Kann schon sein, kommt darauf an, was du machst. Oder ist das immer so?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community