Frage von PirateInside, 99

PC startet nur eine Sek., geht dann wieder aus?

Ich habe mir neue PC Hardware gekauft:

CPU: Intel Core i5 6600K
Mainboard: Gigabyte GA-Z170XP-SLI
RAM: 8GB Corsair Vengeance LPX rot DDR4-3000 DIMM
Netzteil: beQuiet Pure Power l8 730Watt

Als ich alles zusammengebaut hatte, ging der PC nicht. Wenn ich den Power Knopf drücke, geht der Rechner nach ca. 1 Sekunde wieder aus, der Bildschirm bleibt schwarz. das ganze wiederholt sich dann, der rechner geht kurz "an" (Lüfter drehen sich) und dann wieder aus, solange, bis ich den Strom wegnehmen.

Ich hab daraufhin alles ausgebaut, außer Mainboard, CPU+Lüfter und Netzteil, das Problem besteht immernoch. Ich hab das alte Netzteil probiert, aber das selbe Problem, dewegen denke ich, dass es nicht am Netzteil liegt.
Ich hab den CPU Lüfter neu drauf, aber das hat nichts geholfen.

Also glaub ich, dass es an der CPU oder dem Mainboard liegt..

Hat jemand eine Idee, was ich noch tun könnte?
bzw, was ich tun kann, um rauszufinden, ob es an der CPU oder am MB liegt?

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer & PC, 34

vermutlich hast du Etwas falsch gemacht 

Als ich alles zusammengebaut hatte, ging der PC nicht. Wenn ich den
Power Knopf drücke, geht der Rechner nach ca. 1 Sekunde wieder aus, der
Bildschirm bleibt schwarz. das ganze wiederholt sich dann, der rechner
geht kurz "an" (Lüfter drehen sich) und dann wieder aus, solange, bis
ich den Strom wegnehmen. 

oder Kurzschluss

Antwort
von Denno2015, 48

Wenn alles neu ist denke ich eher, dass du es nicht vernünftig verbaut hast.

Antwort
von martinhg, 61

Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur raten zu schauen, ob du auch wirklich alles an das Netzteil angeschlossen hast. Wenn man vergisst die CPU an das Netzteil anzuschließen (üblicherweise zwei quadratische 4-Pin Stecker die nebeneinander in eine 8-Pin Buchse auf dem Mainboard gesteckt werden) tritt genau das auf, was bei dir der Fall ist: Rechner geht kurz an und direkt wieder aus.

Kommentar von PirateInside ,

Die hab ich angesteckt gehabt, ich hab sie sogar testweise ausgesteckt, aber das Ergebnis war dasselbe :/

Antwort
von Sparkobbable, 22

Könnte daran liegen das du keine gpu hast...

Kommentar von PirateInside ,

Die hab ich ausgebaut, um die Fehler zu finden^^
Das ging aber mit gpu genausowenig

Kommentar von Sparkobbable ,

Nicht genug Power vom netzteil?

Kommentar von Sparkobbable ,

Tausch mal den ram aus und teste das

Kommentar von PirateInside ,

Hab ich alles schon überprüft..
Power ist genug da, das Netzteil geht auch. Den RAM hab ichh testweise auch raus, aber gehen tuts immer noch nicht

Kommentar von Sparkobbable ,

Piept das Mainboard denn? Leih dir am besten mal bei irgendeinem bekannten mal nen anderes Mainboard aus und teste es damit. Ich vermute mal es liegt am Mainboard

Antwort
von wiedermalich, 44

naja, einfachste lösung: bring das ding zu einem fachmann. der sagt dir, was kaputt ist.

wenn du es selbst machen willst, musst du noch ein mainboard und noch eine cpu bestellen. dann die teile einzeln austauschen und gucken, ob es läuft oder nicht. ein teurer spaß

Kommentar von Parhalia ,

Die letzte ansonsten noch verbleibenden Fehlerquellen : 

 - CPU nicht ordnungsgemäss in den Sockel eingesetzt / Kühler zu stramm montiert...

 - Dadurch ein Kurzschluss oder Fehlkontakt im System.

 - beim Zusammenbau nicht auf hinreichende Erdung gegen statische Entladungen geachtet. ( Spannungsüberschlag vom Körper auf die empfindliche Elektronik. )

Kommentar von PirateInside ,

Das ist eine Idee :)
Bevor ich nen neues MB kaufe schick ich es lieber ein^^

Antwort
von TechNox13, 24

Bekommst du überhaupt irgendein Bild wenn du ihn anmachst?

Kommentar von PirateInside ,

Nein, bleibt alles Schwarz

Kommentar von TechNox13 ,

dann sollte es am mainboard liegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten