Frage von Juculian, 37

Pc startet nichtmal ins BIOS?

Hallo, ich muss gerade vom Handy tippen, da mein PC nicht möchte. Vor einer Woche lief alles super, habe den pc ausgemacht und bin in den Urlaub gefahren. Heute will ich ihn wieder anschalten. Beim Drücken geht die Beleuchtung an und das typische klacken und anlaufen der festplatten ist hörbar. Ich bekomme aber kein Bild! Der pc läuft aber die usb ports und der monitor machen nichts. Außerdem geht der pc in diesem Zustand jede 30 Sekunden für 3-4 Sekunden aus und wieder an. Habe schonmal die Festplatten abgestöpselt.

Ich werde jetzt auch mal ein Bios reset machen.

Hardware: Z97 Anniversary Edition

I5 5675C

Gigabyte 970

24gb ram (2x8 Crucial + 2x4 Team ELITE)

Hitachi 1000gb (Windows)

Samsung 240gb (MacOS)

Antwort
von JoachimWeigler, 27

Trenne dein PC vom Strom und dann nehme die Mainboard Batterie für 1-2 min raus (Du kannst, dass es schneller geht auch die Starttaste werden dessen Drücken um den Letzten Strom zu Nehmen). Wenn das Mainboard keinen Strom hat wird es Zurückgesetzt. Ansonsten schau mal ob alle Komponenten Richtig angeschlossen sind so wohl im PC als auch am PC.

Kommentar von Juculian ,

mache ich. danke :)

Kommentar von Juculian ,

leider gleichen Probleme.

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer, 18

Ganz exakte Bezeichnung vom Netzteil ? -> PC öffnen, ggf. Foto

Kommentar von Juculian ,

superpower 650W.

Kommentar von surfenohneende ,

superpower 650W.

Korrekt geschrieben ? https://www.amazon.de/Superpower-Netzteil-Super-Power-650W/dp/B0038JREUE  -> wenn JA = übles FAKE d.h. Netzteil Sofort ersetzen !

oder Superflower ? -> Ganz exakte Bezeochnung ?

Kommentar von surfenohneende ,

Xilence-Netzteil-Super-Power-650W ist von Xilence

https://www.amazon.de/Xilence-Netzteil-Super-Power-650W/dp/B003JMBY06

Xilence ist bekannt FAKE-Netzteile zu liefern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community