Frage von iTzUnstop, 33

PC Startet nicht und Piepst?

PC startet nicht und Piepst 1x Lang- Pause- 1x lang usw. Was tun? RAM sitzt richtig

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ontodog, 27

Was du hörst ist aller Wahrscheinlichkeit nach ein eingebauter BIOS speaker. Dieser teilt dir über die Anzahl der "Piepser" das Problem mit, wodurch man mögliche Fehlerquellen herausfinden kann.

Wichtig wäre jetzt die genaue Anzahl der Töne sowie das verbaute Mainboard bzw dessen BIOS

Kommentar von iTzUnstop ,

Kenne das prinzip schon. Wie gesagt 1x Langes piepsen pause 1x  langes piepsen...

Kommentar von Ontodog ,

Die Beschreibung mit "usw." zu beenden ist nicht unbedingt die offensichtlichste Schilderung. Ohne das BIOS zu wissen könnte ich jetzt raten.

Außerdem gibt es keinen Fehlercode, welcher sich ausschließlich durch 2 lange Piepser kennzeichnet - in keinem BIOS

Alle nicht in der angegebenen Liste aufgeführten Fehlercodes würden auf ein Problem mit dem Arbeitsspeicher hinweisen.

Antwort
von TechnologKing68, 19

Laut BIOS-Signalton-Liste bedeutet andauerndes anhaltendes langes Piepsen entweder Lüfter ausgefallen (oder nicht ansprechbar), Temperatur zu hoch, oder Spannung zu hoch oder zu niedrig (Netzteildefekt).

Anhaltendes kurzes Piepen (weiss ja nicht, was bei dir lang heisst) wäre fehlende Stromversorgung des Motherboards.

Letzteres kannst du einfach testen, indem du schaust, ob alles Strom hat (leuchtet, dreht, surrt, brummt whatever).

Kommentar von iTzUnstop ,

pieps c. 3 sec

Kommentar von TechnologKing68 ,

Das ist lang, also ersteres.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten