Frage von Sylon00, 63

PC startet nicht ohne bluescreen?

Der PC eines Kumpels startet nicht ohne einen bluescreen, also kaum ist er hochgefahren hat er einen bluescreen. Wenn er versucht es im abgesicherten Modus zu starten hängt er beim laden. Was kann er tun? (Außer booten über die CD, die hat er nicht)

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Computer & PC, 9

Als erstes würde ich mal den Fehlerode des Bluescreens notieren und bei Microsoft auf der Homepage im Suchfeld eingeben oder mal googeln.

Den Code finet Ihr im unteren Bildschirmdrittel hinter "STOP:"

Was hat er den als letztes gemacht, bevor das Problem auftrat? Neue Software oder Treiber installiert oder Updates gemacht?

Hier sieht man wieder, wie wichtig es ist, sich bei neuen Rchnern ohne DVD als erstes eine Wiederhrstellungs-DVD zu erstellen.

Ansonsten könnte man ja auch versuchen, sich eine Winows-DVD von jemandem zu leihen oder mit Hilfe eines anderen PCs eine passende ISO-Datei herunterzuladen und sich selbst eine DVD zu brennen.

Antwort
von AdpClan, 3

Am besten mal versuchen einen Screenshot vom Bluescreen zu machen und danach im Internet schauen für was der Fehlercode steht.

Antwort
von NailujJulian, 22

Genauere Informationen über den Bluescreen? (Stop code etc.)

Technische Daten des PCs?

Ein ISO der passenden Windows-Version lässt sich ja grundsätzlich an einem anderen PC herunterladen und auf DVD brennen. Wenn allerdings abgesicherter Modus/ Neuinstallation nicht mehr funktioniert, sollte man schauen, ob Hardware defekt ist (z.B. Ram mit memtest testen). Aber wie gesagt, zuerst mal sind genauere Informationen nötig.

Antwort
von EricNVM, 17

Seit wann hat er das Problem, und wie sind die PC Specs?

Antwort
von gonzo1233, 2

Boote mal von einer Mint DVD, das ISO dafür gibt es frei und kostenfrei auf https://www.linuxmint.com/download.php

Läuft der Rechner mit dem modernen Mint bis zum Desktop hoch (Installation ist nicht zwingend)?

Laufen alle Programme?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community