Frage von skillersharkoon, 68

PC startet nicht mehr, doch wo liegt der Fehler?

Hallo, habe gestern meine Windows neu aufsetzen müssen, da es eine Dll Fehler gab, den ich komischer weise nicht beheben konnte. Als ich versuchte Windows zu installieren, gab es eine Fehlermeldung. Diese Fehlermeldung kann mit dem RAM zusammenhängen, weshalb ich einen der beiden RAM-Rigel entfernte und es nochmal versuchte und dann klappte es auch. Nachdem ich alle Treiber installierte, fuhr ich den PC runter und brachte den Zweiten RAM-Riegel wieder an. Als ich den PC startete wurden mir weiterhin nur 4GB RAM angezeigt (Dieses Problem hatte ich auch schon bei Erstinstallation gab es das gleiche Problem, weswegen ich die RAM-Riegel tauschte und dann wurden alle erkannt). Also tauschte ich die Riegel auch dieses Mal, nur jetzt fuhr der PC gar nicht mehr hoch, egal in welchem Slot die RAM-Riegel eingebaut sind! Jetzt frage ich mich natürlich, woran es genau liegt, da die Riegel ja 3 std zuvor beide noch perfekt funktioniert hatte und das Mainboard die Riegel 2,5 Jahre ja erkannt hatte. Hat einer vielleicht einen Rat, wie ich testen, wo das Problem genau liegt oder wie es lösen kann? Danke schon Mal im voraus für die Hilfe. Mfg Skiller ;)

Expertenantwort
von burninghey, Community-Experte für PC, 46

Offensichtlich ist zumindest einer der Ram Riegel defekt. Später einbauen löst das Problem nicht, es kann nur passieren dass dann erst wieder beim nächsten Mal, wenn das System den kompletten Ram zu nutzen versucht, alles abstürzt.

Kauf dir neuen Arbeitsspeicher und dann noch mal von vorn das ganze.

Kommentar von skillersharkoon ,

Habe das System mit beiden jeweils einzeln versuchte zu starten, doch da passiert auch nichts, also müssten ja beide auf einmal kaputt sein?! habe vor 2 Jahren es schon Mal mit einem neuen versucht, doch dort hatte ich das gleiche Problem, weshalb ich ihn wieder zurück schickte 

Kommentar von burninghey ,

Der Fehler könnte auch am Mainboard oder an der Bios-Version liegen

Kommentar von skillersharkoon ,

Kann ich da irgenwie sicher gehen oder BIOS resetten, ohne direkt eine neues bestellen zu müssen, wo ich nicht sicher gehen kann, dass der Fehler darin liegt?

Antwort
von Stoned4Ever, 37

Hey !

Das kann einige Gründe haben, wenn der RAM vorher erkannt wurde und auch funktioniert hat, nach einer Neuinstallation allerdings nur noch ein Riegel erkannt wird deutet das erstmal auf einen defekten Riegel hin. 

Wenn nun garnichts mehr geht müsste man das Problem weiter eingrenzen... 

Macht die Kiste keinen Mucks mehr oder würdest du ins Bios kommen? Gehen die Lampen auffem Motherboard an? Hast du beim rumtauschen den zweiten Riegel zerstört? Hast du das Motherboard zerlegt (da reicht teils schon nen kleiner schlag von einer statischen Ladung)? sind die RAM Sockel defekt? Komplett anderes Problem?

Falls dein Motherboard in der Lage ist Fehlermeldungen in form von pieps-, blink Code auszugeben probiere dies aus ! mein Motherboard hat ne kleine LED anzeige verbaut die nen Fehlercode ausgibt, pieps und blinkmethoden hab ich aber auch schon gesehn.

Falls nicht probiere erstmal deine beiden Riegel gegen komplett neue Auszutauschen, vonnem anderen PC oder neu eingekauft, ansonsten gibt es viele fachlich korrekte Anleitungen wie du Hardwaredefekte erkennen kannst.

Greetz´n PeaCe !

Kommentar von skillersharkoon ,

Also erstmal zum RAM. Vor der Neuinstallation haben beide Riegel perfekt funktioniert und konnte Windows eben nur installieren, sobald ich einen der beiden entferne. Sobald ich den PC starte, dann geht er an und es blinken zwei rote Lichter. Das eine geht nach kurzer Zeit aus und das andere bleibt an. Der Bildschirm geht gar nicht an, weshalb ich auch keine Chance habe, ins BIOS zu kommen. Als ich dir Riegel versetzt habe, hatte ich mich vorher geerdet und aufgepasst, dass ich das Mainboard erwische, warum es auch ziemlich unwahrscheinlich ist, dass ich in der Zeit etwas zerstört habe. Zu dem roten Licht lässt sich sagen, dass wenn ich auf dem Knopf daneben klicke, das Licht anfängt zu blinken und kurz ein Licht zwischen RAM und CPU aufblinkt. Kann leider nicht deuten, zu welchem Abschnitt ich es zuordnen soll.

Kommentar von Stoned4Ever ,

was issen das fürn mobo? 

Kommentar von skillersharkoon ,

Das ist das sabertooth 990fx r2.0

Kommentar von Stoned4Ever ,

wenn du den mobo piepser angeschlossen hast kann das hier helfen:

http://www.biosflash.com/bios-pieptoene.htm

wenn du ihn nicht angeschlossen hast solltest du das dringend nachholen ^^ lohnt sich das teil.

als letztes bleibt nur noch die Anleitung deines Mobo durchzuschauen und zu gucken was die LED´s bedeuten... 

beim schnellen reinschaun ins Handbuch ist ein dauerhaftes leuchten ein defekt des Gerätes was neben der LED liegt Punkt 1.2.8 im Handbuch)

https://www.asus.com/de/Motherboards/SABERTOOTH_990FX_R20/HelpDesk_Manual/

Kommentar von skillersharkoon ,

Kann man sich so einen Pieper kaufen oder ist der eigentlich dabei?

Kommentar von Stoned4Ever ,

keine ahnung wie das bei deinem mobo aussieht, aber eigentlich sollte der dabei sein. (wie gesagt vllt kannst du den fehler auch anhand des handbuches und der LED´s auf dem Board deuten)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community