Frage von Duvero, 34

PC startet nicht mehr auf, was tun?

Ich habe meinen PC aufgestartet, ihn anschließend aufgemacht da ich meinen Ventilator brauche weil der Kühler nicht mehr ganz funktioniert, anschließend habe ich die farbigen Kabel 0.5 cm oder so nach hinten ggeschoben,dann kam eine Fehlermeldung und er stürzte ab

Antwort
von DanBam, 9

Wenn der PC nicht mehr startet, dann gibt es viele Gründe. Ein Kurzschluss bspw. auf dem Netzteil und Du musst mal den Schalter hinten umlegen und das Netzkabel abziehen und 30 Sek. warten, hoffentlich kriegt er sich wieder ein.

Ansonsten - je nach Garantiezustand verfahren - ab zum Händler oder selber alles nacheinander ausbauen und Ursachenfahndung betreiben.

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für PC, 4

Die "farbigen Kabel"? Den breiten Stecker am Mainboard?

Den entsprechenden Stecker mal rausnehmen und wieder ganz reindrücken.

Antwort
von Koellemann, 23

Dann ist er entweder ueberhitzt (ein Ventilator ist kein angemessener Ersatz fuer einen eingebauten Luefter!) und dir ist etwas durchgebrannt (Grafikkarte wahrscheinlich) oder beim verschieben der Kabel hast du eins rausgezogen...

LG

Kommentar von Duvero ,

Soll ich selber versuchen es wieder einzustecken oder ein Fachmann? Bin 15 und habe nicht wirklich Ahnung von PC

Kommentar von Koellemann ,

Wenn du wirklich wenig Ahnung hast dann bring den PC lieber zu jemandem der sich auskennt. Das kostet dich dann vielleicht 50-100 € je nachdem wieviel kaputt ist, ist aber immer noch guenstiger als sich einen neuen PC kaufen zu muessen.

Bevor du doch selbst dran rumbastelst unbedingt vom Strom abstecken.

Du kannst auch mal den Staubsauger auf leichter Stufe reinhalten und alles entstauben, sollte man von Zeit zu Zeit mal machen

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten