Frage von giovanni1337, 26

PC startet aber geht sofort wieder aus und startet neu?

Vorgestern ist mir ausversehen eine Flasche gegen den Rechner gestoßen. Dieser hing sich dann auf und ich fuhr per knopfdruck herunter. Seitdem fährt mein PC hoch, alle LEDS leuchten und Lüfter drehen, aber fährt nach 5 sekunden direkt wieder runter. Und nach 2 Sekunden versucht er das selbe ohne dass ich was mache.

Woran könnte es liegen?

Antwort
von NathanDerWeisEs, 19

Hallo giovanni1337,

was sagt denn das BIOS? Pieptöne?

Das klingt nach einem thermischen Problem. Vielleicht hat der Prozessor-Lüfter einen mitbekommen.

Nathan

Kommentar von giovanni1337 ,

Nein eigentlich nicht, Lüfter drehen ja, und selbst wenn der PC aus war ist der Prozessor doch kalt also müsste es nicht an Überhitzung liegen soweit ich das verstehe (n) (kann) :)

Kommentar von NathanDerWeisEs ,

Ja bei thermischen Problemen schaltet er sofort ab. Wusste nicht dass du einen Kaltstart meinst.

Wie weit fährt er denn hoch? Was sienst du am Bildschirm?

Kommentar von giovanni1337 ,

garnichts, nicht mal bios

Kommentar von NathanDerWeisEs ,

Du sagst er fährt sofort wieder runter und du siehst nichts am Bildschirm!?

Er schaltet also nicht plötzlich aus? Und es ist kein Piepton zu hören?

Ich glaube, dass nur der Lüfter angeht. Da scheint dein Mainboard ein Problem zu haben.

Antwort
von bonemanReturned, 5

Ram könnte schrott sein

Wenn du keine ersatz hardware rumliegen hast, musste deinen rechner wohl mal in nem Computerladen checken lassen

Der Check dürfte nicht mehr als 30€ kosten

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer & PC,

ist Etwas in den PC gelangt ?

Antwort
von Sleighter2001, 14

Hatte mal ein ähnliches Problem. Mein RAM war beschädigt und zerschoss Windows Phone

Kommentar von Sleighter2001 ,

ohne Phone*😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten