Frage von S0NICSTAR, 26

PC startet aber es kommt kein Bild. Was tun?

Hallo, Ich habe heute meinen Computer heruntergefahren. Bis dahin war alles normal. Jetzt wollte ich ihn wieder hochfahren aber es kommt kein Bild. Die Lüfter drehen sich und auch die Festplatte läuft (es klingt jedenfalls so). Die Power-LED leuchtet die HDD-LED jedoch nicht. Ich besitze eine Tastatur mit LEDs welche normalerweise kurz nach betätigen des Schalters leuchten. Dies tun sie allerdings nichtmehr. Das Selbe bei der Maus. Was soll ich tun?

Antwort
von teutonix1, 15

Mach mal ein Power-Reset: Netzkabel raus, Einschalter 10 sekunden drücken, Kabel wieder rein und nochmal starten.

Antwort
von DrumBum94, 24

Bei "ich bekomme kein Bild mehr", gehe ich jetzt wirklich von einem rein schwarzen Monitor aus.
Der lustigsten Grund zuerst:
- Versichere dich, dass der Monitor richtig angeschlossen ist.
- Kannst du einen anderen Monitor anschließen und damit prüfen?
- Wenn du eine extra Grafikkarte in deinem Board hast (Abschluss unten), dann steck den Monitor mal in die OnBoard-Grafikkarte (Abschluss mittig)
- Schon mal versucht im abgesicherten Modus zu starten oder mit bzw. von einer Windows CD/DVD?
- Versuch mit einem Live-System (Knoppix) über eine Live-CD oder ein Live-USB Stick zu starten.
- Versuch über einen MemTest den Arbeitsspeicher zu überprüfen.
- Versuch die Festplatte über einen Test des Herstellers und/oder mit einem SMART-Test zu überprüfen.

Ich hoffe es ist nichts ernstes. Zu jedem Schritt, findest du auch gute Anleitungen im Internet. :)

Kommentar von S0NICSTAR ,

Erstmal Danke für die schnelle Antwort :D. Morgen werde ich noch nochmal damit beschäftigen. Aber was ich eventuell dazu sagen muss ist, als ich meinen PC angeschaltet habe lief der PC (ohne Bild) und nur die hdd LED hat geleuchtet. Nach einigen versuchen das Problem zu beheben (darunter mehrfache neustarts) leuchtete eben nichtmehr die hdd-  sondern die Power-LED durchgehend

Kommentar von DrumBum94 ,

Mein Bauchgefühl sagt mir, dass ein Arbeitsspeicherriegel defekt ist. Das wäre nicht ganz so schlimm, wie es klingt, da man ja meist zwei Riegel im PC hat.
Man kann einen solchen Fehler zum einen sehr schnell durch einen Memtest feststellen*. Zeigt der Test auch nur einen Fehler, ist der Riegel defekt.
Zum anderen sind Arbeitsspeicherriegel günstig und einfach auszutauschen.
... und zuletzt kann man bei einem solchen Problem den PC zeitweise sogar normal weiter verwenden, indem man den defekten Riegel entfernt. Der defekte Riegel ist dabei logischer Weise jener, bei dem der Memtest im Einzeltest Fehler zeigt, bzw. mit dem der PC nicht startet.

Ich hoffe wie gesagt, dass es nicht ernstes ist. :)

*Memtest gibt es hier: http://www.memtest.org/ bzw. wem Englisch nicht so liegt https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/memtest86-plus/
Die Originalseite ist natürlich besser. :)

Kommentar von S0NICSTAR ,

Ich habe meinen Ram in ein anderes System eingebaut. Dort macht er keine probleme. Dannach habe ich in meinen Pc (welcher momentan nicht funktioniert) eine andere GraKa eingebaut mit welcher er ebenfalls nicht funktioniert. es kann wahrscheinlich nurnoch an der CPU liegen, oder? Ich habe ein pcie verlängerungskabel möglicherweise ist dieses beschädigt, aber da müssten eigentlich die usb geräte funktionieren. :/

Kommentar von S0NICSTAR ,

das pcie kabel scheint es nicht zu sein ich habe ein anderes genommen und es geht auch nicht

Kommentar von DrumBum94 ,

Ich würde mich noch mal versichern, dass nicht der Monitor defekt ist. Kannst du einen alternativen Monitor anschließen? Im Notfalls tuts auch ein Fernseher via HDMI.
Ich kann mich natürlich auch irren, aber CPU defekt? Das hab ich zumindest noch nie erlebt. ^^ Das müsste man aber eigentlich auch hören (und sehen): Der PC macht am Anfang ja einen Selbsttest. Hier müsste er meckern, wenn der CPU defekt ist und dich über den Monitor darauf hinweisen - und durch mehrfaches Piepen über den Mainboardlautsprecher (http://www.code-knacker.de/beepcode.htm)

Kommentar von DrumBum94 ,

Hast du es schon mit einem Live-System wie Knoppix probiert? Damit kann man super feststellen, ob es etwas softwareseitiges ist.
.. und vor allem geht der PC dann erstmal wieder. :D

Kommentar von S0NICSTAR ,

Zwischendurch ging der PC nun doch wieder. Aber heute wollte ich ihn wieder anmachen und wieder das Selbe D: ich hab keine Erklärung dafür. Kann eine Überhitzung vom Mainboard schuld sein. Ich habe mit SpeedFan die temps ausgelesen und alles war (dank wakü) schön kühl. Bis auf die Northbridge(bin mir nicht sicher ab das wirklich die northbridge ist. Ich meine das Teil unter der CPU). Das ist ungefähr 60°C heiß gewesen. Glaub eigentlich nicht dass das zu heiß ist aber... ja. Falls er demnächst wieder mal Funktioniert werde ich deine Tipps beachten :D. 

Antwort
von GETREKT666, 16

Schraub mal den PC auf, starte ihn und schau was genau läuft ... gibt an bestimmten Stellen Signal Lichter ... wenn was nicht leuchtet sag bescheid

Kommentar von S0NICSTAR ,

Ich sehe keine LEDs. Bei meinem PC habe ich aber auch nie Lichter gesehen außer Power und hdd led

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten