Frage von FSXPlayerEli, 57

PC stark genug für fsx?

Reicht dieser PC aus wenn man den FSX mit Addons wie PMDG 777 ruckelfrei spielen will?

http://www.amazon.de/dp/B01F57F6LK/ref=twister_B019IWCCRO?_encoding=UTF8&psc...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von roboboy, Community-Experte für PC & fsx, 31

Also, zwei mal fast die gleiche Frage. Aber wir wären doch nicht das liebe selbsternannte "gf-FSX-Expertenteam" wenn wir dir nicht nochmal ein fröhliches Nein entgegenschleudern würden. 

Als erstes vergisst du mal ganz schnell die Vorstellung von einem Fertig-PC. Zu teuer und für den FSX schwachsinnig. Außerdem ist bei diesem Beispielsweise Windows 10 dabei, das geht gar nicht, der FSX ist inkompatibel....

Aber diesmal nochmal langsam und komplett:

Der FSX ist ein extrem Spezielles Programm. Deshalb allem vorweg: Plane für dein Vorhaben mindestens 850€ ein, optimal wären so 1500€, nach oben ist der Spaß aber fast offen. Wenn es über 5000€ geht, wird es schwachsinnig. 

Orientieren wir uns mal an meinem System:

I7 4790k (4,6GHz)

GTX 970

16GB 1600MHz RAM

Der FSX bleibt in fast jeder Situation über 25 FPS, normal erreicht er 30. In der Luft werden es dann bis zu 60.

Aber was brauchst du unbedingt:

Intel Prozessor, 4 Kerne (besser 8 Threads), mindestens 4,6 GHz, alle 100 MHz mehr machen es deutlich besser.

Nvidia Grafikkarte ab GTX 950. 

8GB RAM.

Und für ein Solches System zahlst du momentan 840€. Denn auch das Netzteil und der CPU Kühler müssen das Übertakten mitmachen, genau so wie das Mainboard. Also sind hier hochwertige Komponenten gefragt.

Und denk gar nicht an den "Geniestreich" dir einen AMD zu holen, weil der mit seinen 5 GHz schneller sein soll als ein Intel mit 4,6..... Das ist nämlich humbuck.

Also: Das war die kurze Erklärung. Wenn es dich wirklich interessiert, was Sinnvoll ist, stehe ich dir gerne zur Seite, und kann dir helfen, genauso wie der Rest des "FSX-Teams". Aber wie gesagt, das Budget sollte sich schnellstmöglich verdoppeln. Zur Not sparst du halt noch. Denn was bringt es dir, wenn du jetzt 400€ für einen Drecks-PC raushaust, und du am Ende keine Freude damit hast. Melde dich einfach persönlich oder unter der Frage, ich helfe bei ernsthaftem Interesse gerne!

LG

Kommentar von Krabapell ,

Immer diese Romane von Dir, haha ;)

Kommentar von roboboy ,

Tja, anders scheinen die Holzköpfe es ja nicht zu kapieren, wobei auch das nicht immer stimmt...

LG

Antwort
von Niclasa380, 28

Mein PC ist von der Leistung her recht ähnlich. Hab die pmdg 737 manchmal läuft sie ruckelfrei und manchmal hängt sich alles auf. Dann lieber noch was besseres 

Antwort
von FlyRic, 33

Kurz gesagt: Nein, niemals.

Brauch ich noch die lange Version zu schreiben?

Antwort
von IchbinPilotAB, 26

ja der pc sollte ausreichen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community