Frage von xGreenMK, 73

Pc spiele laufen nicht bzw stürzen ab windows 10 ?

Hallo lieben gemeinde ich habe folgendes problem ich hab mir vor kurzen einen neuen pc gekauft hab ihn extra so zusammengestellt dass sämtliche "neue" spiele ohne probleme auf ultra laufen könnten aber ich habe folgende probleme bei Just cause 3/ Fallout 4 / DyingLight / The crew/

und zwar Entweder beenden sich die spiele Ohne fehlermeldung bis zum desktop(hab alles ausprobiert was man(n) im internt so findet bei "crash to desktop" und es hilft gar nix oder der bildschirm wird einfach ROT und es passiert gar nix mehr hilft nur noch reset knopf oder zu guter letzt bekomme ich einen bluescreen indem ein whea uncorrectable error steht

1.habe bis jz meine Rams mit memstest gecheckt is aber nix bei rausgekommen 2.hab alle treiber gelöscht und neu installiert 3.PC komplett sauber gemacht und andere stromquellen hergenommen 4.habe auch nix übertaktet höchstens die lüfter geschwindig keit hochgestellt und das auch nur mit dem knöpfen am pc 5.Die themperaturen während dem spielen in im normalen bereich also er wird nicht übermäßig Heiss 6.sämtliche spieldateien auf fehler überprüft aber ist auch alles ok

meine pc daten Betriebsystemname Microsoft Windows 10 Home/ Systemtyp x64-basierter PC/ Prozessor AMD FX(tm)-8350 Eight-Core Processor, 4000 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)/ Hauptplatinenhersteller ASRock/ Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB/ Gesamter physischer Speicher 16,0 GB/ Verfügbarer physischer Speicher 14,0 GB/ Gesamter virtueller Speicher 18,3 GB/ Verfügbarer virtueller Speicher 16,3 GB/ Größe der Auslagerungsdatei 2,38 GB/ Grafikarte Amd Radeon R9 200/ Netzteil Thermaltake smart se 730W

habe alles versucht was ich bis jz so im internt an hilfen gefunden habe ich weiss nicht mehr weiter vielleicht könnt ich mir ja helfen

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von heiserfeger77, 32

schau mal bitte in die Kompatibilitätsliste des Mainboards, ob dort dein verbauter Speicher unterstützt wird. Außerdem ob am Netzteil genügend Strom anliegt für die Grafikkarte. Ansonsten kann natürlich auch ein Montagsteil dabei gewesen sein. Dann wird die Suche allerdings schwer.

Kommentar von xGreenMK ,

also der name bzw die herstellerbezeichnung vom speicher wird unterstützt nur die größe von dem ram rigelen nicht 
LG
strom passt aber alles 

Kommentar von heiserfeger77 ,

Das könnte schon ein Hinweis darauf sein. Schau mal bitte in den technischen Daten der Mainboard nach, wieviel RAM er verkraften kann. Außerdem müssen die Riegel in die richigen Ports auf dem Mainboard, damit Double Channle oder Trible Channel verwendet wird. (Auskunft gibt da die Mainboard-Doku)

Kommentar von xGreenMK ,

also habe ein
Asrock 970 extrem 3 am3+ ddr3 2100+ 
hab momentan drinne 2x8gb ballistix 
diese werden aber nur bis max 2gb laut liste unsterstützt 
hab aus meinem alten pc noch 2 Corsair  Vengeance 16GB (2x8GB) DDR3

Diese werden laut liste bis 8gb/riegel unterstützt wer die mal testen und dann bescheid geben 
LG 
danke bis hier her schonmal




Kommentar von heiserfeger77 ,

Also lt. Liste werden bei 2100 MHZ nur 2GB-Riegel von Kingston unterstützt. Ich tippe stark darauf, dass hier der Fehler liegt. 2x8 von Corsair werden von den 1800 unterstützt. Schau auf die Modellbezeichnung in der Liste um sicher zu gehen.

http://www.asrock.com/mb/AMD/970%20Extreme3/?cat=Memory

Antwort
von Krypton1303, 55

Knall dir Windows 7 drauf und gut ist^^

Kommentar von xGreenMK ,

ja gut aber dann müsst ich n windows 7 kaufen bzw runterladen und cracken bzw winloader drüber laufen lassen und dazu hab ich zz wenig zeit (arbeitsbedingt)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community