Frage von GeforceGTXTitan, 118

PC Spiele laggen fast nur noch?

Hallo, ich habe einen Intel core i5 3550 und eine Geforce gtx 660 ti welche noch übertaktet ist. Seit eniger Zeit haben ich das Problem das Spiele oft nur am rumlaggen sind. Besonders bei GTA V ist es sehr schlimm: Ich spiele so gut wie alle Eintellungen auf hoch und habe 50 - 60 fps. Aber genau bei GTA lagt es einfach immer wieder sehr viel rum. Bild bleibt für 2 sekunden hängen, es stockt. Das selbe bei Rainbow Six Siege und Battlefield 4 (sind die einzigen Spiele die ich spiele) nur bei denen ist das nicht so intensiv. Aber dennoch laggt es meistes wenn ich vor einem Gegner stehe und ich bin dann in den meisten Fällen tot. Wie gesagt habe nen i 5 3500 und ne 660 ti von point of view die übertaktett ist. Die Grafikkarte ist jetzt schon ungefähr 2 Jahre alt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rosek, 63

ich würde vermuten es liegt am geringen grafikspeicher ...

Kommentar von GeforceGTXTitan ,

hm...ja sie hat nur 2 stimmt schon...also bei gta habe ich die einstellungen so das theorethisch 2.3 gb benötigt werden...sobald ich aber was runterstellen würde wäre das aber nicht mehr gut...bei bf4 spiele ich eigentlich nur texturen und texturfilterung auf ultra

Kommentar von rosek ,

was sagen den die Temperaturen von GPU und CPU im Spielbetrieb ?

Kommentar von rosek ,

Wenn die Karte nur 2GB hat und du stellst es ingame so ein, das 2.3 GB genutzt werden können, ist es klar das es ruckelt/laggt

Kommentar von GeforceGTXTitan ,

weiß nich, ich mess es heute mal und schreibs dann hier drunter

Kommentar von GeforceGTXTitan ,

ok also habs auf gta getestet (was ja von den drei spielen am aufwendigsten ist) und die Grafikkartentemperatur lag bei maximal 70°C dagegen der CPU (maximale Werte):
Kern 1  91° C
Kern 2  92° C
Kern 3  105° C
Kern 4  87° C
Gefällt mir gar nicht. Werde mir wohl auf jedem Fall nen gescheiten Kühler zulegen.

Kommentar von rosek ,

neuer kühler oder halt einfach mal die wärmeleitpaste erneuern ;)


Kommentar von GeforceGTXTitan ,

achso neuen Kühler hole ich mir dann brauch ich wohl auch neue paste ^^

Kommentar von rosek ,

beim kühler ist meist paste dabei ;)

Kommentar von GeforceGTXTitan ,

oh das ist ja dann gut....nur muss ich irgendwie die alte abkriegen ^^
achja das problem mit den lags war einfach weils die karte nicht richtig packt....hab den die einstellungen mal auf normal gestellt bei gta und da seh ich zum ersten mal wie schön gta sein kann wenn es nicht ruckelt xD
achja wie kann ich denn deine antwort als hilfreichste auszeichnen? ich seh da irgendwie keinen knopf oder sowas

Kommentar von rosek ,

bekommst in bestimmten zeitabständen (unter deinen mitteilungen) eine nachricht , dass du die hilfreichste antwort wählen solltest ;)

geht bestimmt ab morgen.

Kommentar von GeforceGTXTitan ,

ja geht jetzt  ^^

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer & PC, 36

Erstmal laggen die Spiele nicht, sie ruckeln. Laggen wäre von einer unzureichenden Netzverbindung.

Der Grund ist sehr einfach, deine Grafikkarte ist zu schwach. Insbesondere GTAV ist vergleichsweise Anspruchsvoll. Da wirst du halt die Eisntellungen zurückfahren müssen; alternativ die Auflösung reduzieren (suboptimal).

http://www.game-debate.com/blog/images/\_id1429106197\_1.jpg

https://imagizer.imageshack.us/v2/549x566q50/538/3O5jh7.jpg

Die 660Ti wäre in den Benchmarks jeweils leicht über der 660 einzuordnen, und hat heute bestenfalls noch ungefähr die Performance einer GTX950. Wenn du sie vor 2 Jahren gekauft hast, war sie zu diesem Zeitpunkt bereits etwas ungenügend für hohe Detailstufen.

Kommentar von GeforceGTXTitan ,

ja gut, aber dann sollte aber Battlefield 4 normal laufen...spiele schließlich nur 3 oder 4 sachen auf ultra.

Kommentar von Agentpony ,

Warum sollte das normal laufen mit einer Karte, die nicht mal für Ultra geeignet war, als sie neu war? Du hast da eine Karte für Mittel bis hohe einstellungen unter 1080p.

Antwort
von Yellowlightning, 61

Hast du vor kurzen einen neuen Treiber installiert oder etwas am System geändert? Solche Probleme kommen nicht einfach so. Vielleicht ist das auch schon das erste Zeichen für eine neue Graka. Mit dem CPU wirst du noch lange auskommen.

Kommentar von GeforceGTXTitan ,

neuen treiber? naja abgesehen vom aktuellsten grafiktreiber nicht...am system  habe ich eigentlich auch nix verändert...ich plane schon mir gegen ende des jahres ne neue grafikkarte zu holen aber diese hier sollte möglichst noch durchhalten bis ende des jahres...

Antwort
von Tony99HUHU, 36

Die Frage die hier an erster stelle steht ist wann du deine Lüfter insbesondere CPU Lüfter das letzte mal gereinigt bzw. Hitzeleitfläche das letzte mal erneuert hast. Das sollte man einmal im Jahr machen. 

Dann RAM. Bei dem system klingt das gerade in na open world nach RAM. 

Wie viel hast du? Und über prüfe mal ob der noch richtig läuft. Wenn du 4 Steckplätze auf dem mainboard hast und nur 2 RAM sticks setze die mal auf die anderen plätze. 

Dann natürlich Software! 

Treiberupdates machen, auf Malware prüfen, nach Hintergrund Prozessen schauen. 

Graka ist ubertaktet ... Hmm das sollte bei na GTX keine Probleme machen wenn dus ordentlich gemacht hast! 

Welches Betriebssystem hast du? 

Was mir noch einfällt wäre spontan das deine Festplatte zu lahm ist. Da sparen viele zu oft ;) 

LG

Kommentar von GeforceGTXTitan ,

also cpu kühler hat keinen staub, ist aber auch nur ein boxed. Die Hitzfäche erneuert...keine ahnung  was damit  gemeint ist ^^
Ram hab ich einen Riegel. 8 GB mit 1600 mhz von corsair.
Treiber sind all up-to-date malware hab ich keine.
Graka ist nicht von mir übertaktet die ist vom Hersteller übertaktet worden.
Habe Windows 10 und an der Festplatte kanns nicht liegen das ist ne 850 Pro SSD von Samsung (auf der ich die spiele drauf habe)

Antwort
von Wolfsfan09, 61

Hallo.

Haben sie schonmal die Grafikkarten-Treiber geupdatet?

Kommentar von GeforceGTXTitan ,

Ja, sind immer up-to-date die hab  ich auch schon öfters neu installiert da der Treiber auch öfters mal abstürtzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community