PC Spiel was holen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das sind doch zwei völlig unterschiedliche Spielgenres. Wie kommst du ausgerechnet auf diese Spiele? Ich habe beide viel gespielt, aber nur CSGO spiele ich zurzeit immer noch. Du solltest dich fragen, welche Art von Spielen dir mehr liegen. Taktik-Shooter oder Rollenspiele?

CSGO ist eher ein Spiel für die "Ewigkeit", da es kein direktes Ziel gibt und man es immer mal wieder dann spielt, wenn man darauf Lust hat. Mit Freunden macht das natürlich viel mehr Sinn bzw. Spaß. Hier ist allerdings eine Menge Können (Skill) erforderlich, um erfolgreich zu sein.

Diablo III ist ein Spiel, welches man so lange spielt, bis man seinen Charakter hochgelevelt, Gear gefarmt und die Bosse besiegt hat. Das wiederholt man dann so oft, bis man sein Ziel erreicht hat. Das kann man auch sehr gut alleine spielen und man ist "leichter" erfolgreich.

Wenn du dir nicht beide Spiele holen möchtest, aber beide interessant findest, dann überlege dir, worauf du mehr Bock hast. Gegen reale Spieler taktisch und im Team mit realistischen Waffen zu spielen oder ob du, durch Magie und andere Talente, Monster in einer Fantasiewelt bekämpfen möchtest.

Viel Spaß :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dinge, die ich CS:GO gegeben habe:
1. Geld(300 euro)
2. Zeit(3800 stunden)
3. Liebe ♥(viel Liebe :D)

Dinge, die mir CS:GO gegeben haben:
1. Wutausbrüche
2, Hass auf Russen, Franzosen und auf ...Russen!
3. kaputte Tastatur
4. Server lags
5. Griefing, Smurfing und Trolls
6. Competitive matches
7. "ranks?"
8. Hacker - Cheater
9. Neue Bekanntschaften
10. Clans

CS ist wie eine gierige Frau, die ich für immer lieben werde!

11 / 10 would play again

Diablo ist aber auch nicht schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da beides komplett verschiedene Spiele sind, solltest du schauen, welches Genre du lieber magst du danach entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufjeden Fall CSGO!
Es ist nicht umsonst das meist verkaufteste Computerspiel was online gekauft wurde (steam).
Und wenn du es dir kaufst, dann mach es bei G2A oder mmoga... dann zahlst du nur um die 10€ und ich verspreche dir, nach langem aktiven spielen hast du das geld wieder drinn. Habe ca 1000 Spielstunden und habe schon Iteams im gesamtwert von ca. 30€ gedroppt bekommen.
Aber es verfüht auch sehr sazu Geld ingame auszugeben. Wenn du dich gut beherrschen kannst und das Spiel lange spielst dann lihnt es sich.
Nicht zu vergessen das es unmengen an Spaß macht 😄😄😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von duback007
29.09.2016, 23:47

1000h das sind ca. 41 volle Tage die du gespielt hast. Das sind fast 1 1/2 Monate die du Csgo gezockt hast o.O

0
Kommentar von Nick1234512345
03.10.2016, 11:55

ja wenn man csgo nicht schließt laufen die Stunden weiter. Aber ich spiele auch schon über 2 jahre das sind am Tag ca 1h. und dann isses nimmer so viel.

0

Würde Diablo III sagen, wenn ich nach pers. Interesse gehe :D

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Diablo 3 empfehlen, weil es eine gute Story und auch danach noch einiges zu bieten hat. Außerdem ist der Suchtfaktor nicht so groß, wie bei CsGo, was positiv ist.

Deshalb empfehle ich Diablo :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derHundefreund
30.09.2016, 03:55

CSGO hat einen größeren Suchtfaktor als Diablo III? Das halte ich für ein Gerücht :-D

0