Frage von KoalaCarConn, 23

Pc sorgt für Routerausfälle etc.?

Hey Leute :) Ich bin vor kurzem bei meinen Eltern ausgezogen und wohne jetzt bei meiner Großmutter. Mein Vater hat sich immer gefragt warum unser Router so viel weniger Leistung bringt, als er eigentich sollte und seit ich bei meiner Großmutter lebe, spackt ihr Router fast dauernd rum (er verliert das Signal oder restartet sich, was weiß ich was genau da passiert). Wir haben nun die befürchtung, dass das an meinem PC liegt und suchen Hilfe diesbezgüglich. Der Router meiner Eltern hat sich seit meinem Umzug auch nicht verbessert und ich frage mich, ob ich auf meinem PC vielleicht einen VIrus o.Ä. habe, was den Router angreift. Hatte einer von euch schonmal ein ähnliches Problem ? Oder kennt sich wer mit sowas aus? Liebe Grüße und danke, dass ihr bis hierhin gelesen habt :3 PS: Beide Router sind von Telekom.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Telekomhilft, Business Partner, 8

Hallo KoalaCarConn,

da du schreibst, dass die Router von der Telekom sind, melde ich mich hier zu Wort.

Wie stellst du mit einem Computer die Internetverbindung her? Per LAN oder WLAN? Am besten prüfst du, ob die Treiber für LAN oder WLAN aktualisierst werden müssen. Wenn ja, teste es bitte einmal.

Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Kommentar von KoalaCarConn ,

Ich bin mit dem Router über LAN verbunden. Wo kann ich den aktuelsten Treiber auftreiben? Bzw. wo sehe ich welche Version ich habe? Unter Speedport.ip ?

Kommentar von Telekomhilft ,

Das geht über dein Betriebssystem je nach Version und Hersteller gibt es Unterschiede. Den vorhandenden Treiber kannst du im Gerätemanager oft einsehen und installieren. Am besten schaust du dir die jeweiligen Tipps in den entsprechenden Bereichen des Herstellers deines Betriebssystems an.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Antwort
von o2Hilfe, Business Partner, 9

Hallo KoalaCarConn,

man könnte sich zwar eine theoretische Situation heribeidenken, in welcher die Anschlüsse des PC Strom über das LAN-Kabel schicken und somit den Router beeinflussen, dies häötte aber normalerweise keine sporadischen Störungen sondern eher den finalen Tod des Routers zur Folge.

Es ist so gut wie nie die angeschlossene Hardware hinter dem Router, die so etwas verursacht, meistens ist es eher ein Kabelbruch zwischen TAE-Dose und Router, eine Störung auf der Leitung, eine große Entfernung zum Hauptverteiler, etc...

Ich würde das am besten einmal über den entsprechenden Anbieter prüfen lassen, die können in einem solchen Fall auch direkt die Leitung durchmessen und das, sofern möglich, beheben.

Gruß,

Lars

Antwort
von L0ckey, 4

Ka ob ihr LTE habt oder DSL aber bei LTE muss auch mal die simkarte gewechselt werden das war bei uns auch so und bei DSL kann sein das die Leitung veraltet oder die Telekom gerade etwas daran macht liegen ;)

Kommentar von KoalaCarConn ,

wir haben diesen hybrid-mist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community