10 Antworten

Also ich find alles gut, bis auf das netzteil, aber es wird ja kein netzteil produziert, welches nicht auch wirklich funktioniert. es wird seinen job tun. wegen dem mainboard kann ich nur sagen,  das es keine sli unterstützt, sondern nur crossfire. eine nvidia karte unterstütz es, aber keine 2. ich verstehe den ganzen aufstand hier nicht, nur weil alle be quiet als top marke voten, und keiner lepa kennt, geschweigedenn jeh genutzt hat, denken alle es sei china schrott

Eine sehr gute Konfiguration, nur wegen dem mainboard solltest du noch einmal umschauen. 

Der ersteller hat sich das gut überlegt, war aber etwas patzig bei der mainboardwahl, bestimmt wegen des preises


ps. ich arbeite in der it branche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xDarkFlame
19.11.2015, 23:11

da hast du recht, hätte besser über das mainboard schauen sollen...

1

Im großen und ganzen passt es, aber: 

  1. Warum nur 4GB RAM? - Damit wirst du nicht richtig zocken können.
  2. Nimm ein anderes Netzteil. (650-700W und am besten beQuiet!)
  3. Ich würde einen anderen Kühler nehmen.
  4. Warum eine Server-CPU anstatt eine Core i7-CPU? 

Das war's eigentlich schon. Ansonsten gute Konfi! :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linuxisOK
19.11.2015, 22:40

hab die 4gb Arbeitsspeicher 2mal im Warenkorb also 8gb RAM

0
Kommentar von ListigerIvan
19.11.2015, 22:42

sind 2x 4gb.
siehe stückzahl.

0
Kommentar von ListigerIvan
19.11.2015, 22:43

weil der xeon ein i7 ist. nur ohne den sinnlosen grafikanteil den nun wirklich niemand braucht.

0
Kommentar von DrWindows96
19.11.2015, 23:06

Achso, aber in dem Falle würde ich einen neueren Prozessor nehmen, der dann auch DDR4 RAM unterstützt.

0

und das ding ist dir empfohlen worden?
naja...
- das netzteil geht gar nicht! tausche es dringend gegen ein bequiet straight power L10 oder wenigstens gegen ein gleichwertiges superflower.
- du willst ein sli-system?
a) warum?
b) warum mit 2x970? gemessen an den mehrkosten hat selbst ne 980 ein besseres preis/leistungsverhältnis.
- du willst übertakten?
mit dem xeon wird das aber nix...
- spätestens der kühler taugt dafür nichts. sieh dich mal bei den noctuas um!
- was soll die mikrige ssd? lass sie weg bis du liquide für 500gb/ttb bist.
- wenn du eh auf 16gb upgraden willst, dann besorg sie dir jetzt schon als 2x8gb oder setze auf ein ddr4-system mit nem i5, damit du auch noch was nachkaufen kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/604177221173408b72f29c7f3a2a460d4c37951ba1221dfb187
so würd ich das kaufen! die grafikkarte kostet gleich viel ist aber besser und zukunftssicherer,
den prozessor kann man gut übertakten,
ggf. kannst du noch ein bisschen hochertigeres und besseres gehäuse kaufen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linuxisOK
20.11.2015, 14:19

könntest du meine neue Frage kurz ansehen hab mich doch für eine r9 390 entschieden :/

0
Kommentar von ValiF
20.11.2015, 14:22

ok

0
  • Bitte ein vernünftiges Netzteil.
  • Besser 1x 8gb Ram Modul und später halt noch eins, am besten das gleiche.
  • Warum so ein teures Gehäuse?
  • Reicht dir eine 128gb SSD?


.edit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linuxisOK
19.11.2015, 22:18

hab gelesen 2 4gb Arbeitsspeicher sind besser. welches Netzteil würdest du nehmen?

0
Kommentar von xDarkFlame
19.11.2015, 23:04

Das LEPA netzteil nutze ich selber, was ist daran nicht vernünftig? das funktioniert problemlos und das seit jahren. er sagte mir er will vielleicht später mal aufrüsten, also sind wohl 2x4gb erst einmal genug.  128gb ssd reichen doch für OS, treiber und ein paar programme, sonst kann man sich ja komplett eine 1tb ssd holen.

0

Naja, da hat dir einer aber was empfohlen...

-Billignetzteil, das definitiv nicht die Anforderungen an Übertaktungen erfüllt

-RAM könnte ma bei der HArdware auf 16GB aufstocken.

-Die GTX970 ist mangels Grafikspeicher nicht wirklich für Multi-GPU-Systeme geeignet. Lieber eine R9 390 von AMD mit 8GB VRAM

-Weder mit dem Xeon noch mit dem B85-Mainboard ist übertakten möglich!

-Der mickrige Kühler wird bei stärkerem Übertakten platzen! Ein Macho-Kühler von Thermalright ist nicht all zu teuer und bietet ausreichende Reserven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4 GB RAM? Da merkst du selbst bei Spielen dass es nicht gut ist. 8 ist besser. Aber nicht 4! 4 haben die Aldi Laptops von vor 3 Jahren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linuxisOK
19.11.2015, 22:59

hab 2x 4gb also 8gb insgesamt

0
Kommentar von Retch
20.11.2015, 17:21

ahh okay linuxisOK

0

Sieht ganz gut aus, zum Spielen auf Überdurchschnittlichen Einstellungen, wie Hoch wird es auf jeden Fall flüssig laufen bei fast allen aktuellen Spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So weit gut.

Netzteil definitiv ein anderes !!!
Ssd für OS ok.

Bin nicht so der Gigabyte Fan... Eher der Msi Typ aber das musst du wissen

RAM ist lachhaft wenig. Wenigstens 8 gb sollten es sein 2x4 Am besten oder 2 x 8

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linuxisOK
19.11.2015, 22:39

hab im Warenkorb 2 mal den 4gb arbeitsspeicher

0

Das mainboard unterstützt nur crossfire, kein sli, da habe ich das vertauscht, da muss ein anderes rein, solltest du später noch eine 2. karte wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?