Frage von Papapyropapa, 138

PC Reinigen - Garantieverlust?

Hallöle! Ich habe seit September einen neuen PC, den ich noch nie gereinigt hab. Ich möchte ihn nun einmal öffnen, jedoch habe ich nun noch 3 Jahre Garantie. Ich möchte weder Lüfter noch sonstige Teile abbauen, sondern nur die Seitenklappe öffnen und etwas Staub mit einem Lappen oder irgendwas anderem Vorsichtig entfernen.
1. wann sollte ich spätestens den PC reinigen? (z.B. Nach 1 Woche, 3 Sekunden, 7 Jahren,...)
2. Verfällt dann die Garantie?

(Bei Google kamen gemischte Antworten raus, "ja Garantie weg", "nein kein Problem", "nur wenn...")

Antwort
von HardwareGuru, 45

Zum normalen Reinigen reicht das öffnen der Seitenwand.

Dabei bleibt die Garantie erhalten.

Wenn du allerdings das Netzteil öffnest oder den Kühler der Grafikkarte abnimmst etc. dann ist das was anderes.

Antwort
von 1992peggy, 79

Wiso willst Du schon reinigen nach 3 Monaten?

Soviel Staub im Raum?

Sauge ihn von aussen ab und gut ist.

Wenn es bei Dir arg staubig ist, wende Dich mal an den Garantiegeber oder schau in die Garantiebedingungen.

Dort sollte es geregelt sein oder man Dir Auskunft geben können, ob Du das Gehäuse öffnen darfst oder nicht

Antwort
von Anubis12, 53

Wenn am Gehäuse hinten irgendwo ein Garantiesticker klebt, den du entfernen müsstest, verlierst du sie wahrscheinlich. Aber du hats immer noch 2 Jahre Gewährleistung, die gesetzlich vorgeschrieben ist. Diese kannst du nur dann verlieren, wenn du durch die Reinigung den PC kaputt machst.

Achte also unbedingt darauf, dass du genug ESD Schutz hast (erden, keine Kunstfasern etc.), kein Strom mehr auf dem PC ist und und und :)

Allgemein würde ich einen PC nach so ca. 3-6 Monaten reinigen, je nachdem, ob du Teppichboden oder Haustiere hast oder rauchst. Dann einfach mit einem Pinsel, der sich nicht statisch aufladen kann, und Compressed Air reinigen. (GIbt genug Anleidungen auf YouTube)

Kommentar von Papapyropapa ,

So wünscht man sich eine Antwort, vielen Dank ;o)

Kommentar von Anubis12 ,

Kein Problem. Freut mich, wenn ich helfen konnte :)

Antwort
von Serdexx1109, 51

Die Garantie verfällt NICHT! Die reinigung eines PC's sollte so alle 1-3 Monate erfolgen. 1x in 6 Monaten dann die ganzen Lüfter entstauben... (habe ich bei meinem gemacht und konnte in jedoch trotzdem zurück schicken und habe ein neuen bekommen) :) Normalerweise ist die Reinigung auch zu gunsten des herstellers... Das Gerät hält dann länger. (meistens)

LG

Antwort
von XXXNameXXX, 58

Wo hast du den pc gelauft und schau am gehäuse ob so ein garantie sticker über seitenteil und gehäuse ist wenn nicht dann kannste den zerlegen und sonst was damit machen da passiert nix mit der garantie kauf dir beim baumarkt so druckluft aus der dose und machst damit den pc sauber

Antwort
von Bauchwehistdumm, 58

Eigentlich geht die Garantie verloren wenn man ihn öffnet.

Kommentar von Papapyropapa ,

Eigendlich aber?

Kommentar von Bauchwehistdumm ,

Meist ist auf der Klappe ein Sticker den man vorher abmachen muss, da steht der Garantie text drauf. Wenn nicht, kannst du ihn öffnen.

Kommentar von HardwareGuru ,

Solche Sticker dienen nur der Abschreckung, natürlich darfst du den PC öffnen.

Kommentar von Anubis12 ,

Die Garantie ja, aber die Gewährleistung nicht :)

Kommentar von Bauchwehistdumm ,

Oke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community